Von Spam und unerwünschter Werbung

Spam energy Drink-8Spam war einst einer unserer Produkttests. Ein Energydrink der gar nicht so schlecht geschmeckt hat. Allerdings gibt es in den letzten Wochen immer mehr Spam in meinen E-Mail Adressen. Sicherlich habe ich meine öffentlichen Adressen, die jeder kennt und die auch im Internet für nahezu jeden einfach abzurufen sind. Hier ist es kaum verwunderlich wenn ich hier Spam E-Mails bekomme. Allerdings stelle ich mir immer mehr die Frage warum ich mittlerweile auch schon Spam E-Mails auf meine “geheimen” E-Mail Adressen bekomme. Natürlich sind das keine Geheimnisse mit denen ich irgendetwas verstecken will, aber es gibt halt ein paar E-Mail Adressen die nicht überall einsehbar sind. E-Mail Adressen die nur für bestimmte Zwecke genutzt werden, die eigentlich nirgends öffentlich angegeben worden sind und die auch ansonsten kaum einen Sinn ergeben würden außer im Bezug auf die eigentliche Tätigkeit für die diese E-Mails gedacht sind. Dennoch bekomme ich mittlerweile Spam E-Mails auf Adressen die eigentlich total uninteressant für die Spam versender sein müssten. Beispielweise unsere Gewinnspiel E-Mail Adressen bei Playstation-Choice.de. Diese sind eigentlich immer nur für kurze Zeit aktiv und werden auch recht schnell wieder gelöscht, dennoch dauert es maximal ein paar Stunden bis die ersten Spam Mails eingehen. Auch in diesem Jahr planen wir natürlich wieder ein großes Weihnachtsgewinnspiel, die ersten Preise sind bereits da und es werden noch mehr werden.

E-Mail wie “spielen die besten Tischspiele bei Royal Vegas” oder diverse Potenzmittel, Medikamente, selbst Bauwerbung für Fenster und/oder Solaranlagen bekomme ich fast täglich. Dabei stellt sich die Frage warum!? Ich bin weder schwer krank noch baue ich ein Haus oder könnte eine Frau nicht glücklich machen. Ich kann also mit diesem Müll komplett nichts anfangen. Sicherlich ist Spielewerbung immer gerne gesehen. Auch Casinospielewerbung kann mir gerne geschickt werden. Allerdings vielleicht nicht in der Menge wie es derzeit passiert. trotzdem stelle ich mir manchmal die Frage warum ich mittlerweile sehr oft Werbung bekomme mit der ich kaum etwas anfangen kann. Wer kommt auf die Idee das ich eine Solaranlage brauchen könnte? Oder gar einen Nebelvorhang, ich wüsste nicht einmal was ich damit anfangen sollte.

Man kann sich natürlich dranhalten und E-Mails mit Spam überziehen in der Hoffnung das man vielleicht mal Erfolg haben wird, aber sind wir mal ehrlich, wenn ich eine Solaranlage haben wollte dann würde ich doch niemals auf eine E-Mail reagieren, die mir unerwünscht zugeschickt wird und in der ich weder einen Preis sehen kann noch erkennen kann um welchen Anbieter es sich handelt. Zudem kommt dazu das ich nicht nur nicht weiß was mich das kosten soll oder wer mir die Anlage liefern soll, sondern ich MUSS davon ausgehen das in dem Falle, das ich üebrhaupt eine Solaranlage bekomme derjenige wohl nicht meine Sprache spricht!

Warum? Ich meine meine Rechtschreibung ist ok, meine Grammatik teilweise bei Yoda erlernt und meine Kommasetzung absolut willkürlich. Allerdings kann ich mich bei vielen Mails die mich erreichen beschweren das ich sie kaum verstehen kann bzw. kaum problemlos lesen kann weil es einfach zu anstrengend ist diese im Kopf zu sortieren. Dann liest man solche Mails doch garnicht weiter, oder seht ihr das anders?

Ich kenne jedenfalls niemanden der solche Welrbung jemals ernst genommen hat.

Besonders nervig empfinde ich es allerdings wenn ich täglich 5-10 mal die gleiche Spam E-Mail von täglich unterschiedlichen E-Mails Adressen bekomme. Es kann doch nicht sein das man so unverfrohren mit unerwünschter Werbung “zugeschissen” wird. Sowas regt mich wirklich auf. Ich bin nicht bereit sowas zu akzeptieren. Selbst Spamfilter werden mittlerweile sehr effizient umgangen. Welches Unternehmen kann wirklich darauf bauen seine Kunden mit einem solchen Vorgehen gewonnen zu haben? Also ich als Unternehmer würde mich schämen auf solche Mittel zurückgreifen zu müssen.

Wusstet ihr eigentlich das ein deutsches Unternehmen hierfür bis zu 50.000 Euro Strafe zahlen müsste, wenn es wegen unerwünschter Werbung angezeigt würde!? Vielleicht sollten wir alle mal mehr solcher Vorgehensweisen zur Anzeige bringen! Was meint ihr, wird sowas etwas bringen? Meint ihr mit massiven Strafanzeigen könnte man solchen Unternehmen einen Riegel vorschieben?

Eure Meinung zu diesem Thema interessiert mich brennend also hinterlasst uns einen Kommentar!

%d Bloggern gefällt das: