Tablets und Smartphones der neuen Generation im Vergleich

Mit der Erfindung der Smartphones wurde nicht nur der Markt der Handys revolutioniert, auch die Welt der Computer hat eine Neuerung erfahren. Tablets gehören heute zum alltäglichen Leben einfach dazu, wobei diese nicht nur im Berufsleben Anwendung finden, sondern auch im privaten Bereich. Da ist es logisch, dass der Bedarf an hochwertigen Geräten sowohl bei Smartphones als auch bei Tablets inzwischen arg gestiegen ist. Doch was genau bietet der Markt in diesem Bereich aktuell eigentlich an?

 

Tablets auf dem Prüfstand

Auch wenn viele Menschen immer noch am iPad hängen, ist es nicht nötig, sich diesem Trend anzuschließen. Es gibt inzwischen zahlreiche Tablets mit dem Betriebssystem Android, die locker mit dem iPad mithalten können. Dabei wächst die Auswahl der Apps stetig und auch die Auswahl an hochwertigen Tablets kann sich mittlerweile echt sehen lassen. Und so viel sei vorweg gleich einmal erwähnt, teuer ist in diesem Bereich nicht gleich besser. Ein kurzer Überblick über die besten Tablets beweist dies recht eindrucksvoll:

  • Bereits für weniger als 200 Euro gibt es Tablets, die gemessen am Preis-Leistungsverhältnis durchaus überzeugen können. Zwar ist klar, dass hier durchaus mit Abstrichen in der Qualität zu rechnen ist, doch einige dieser Geräte sind trotzdem lohnenswert. Wer beispielsweise auf ein möglichst großes Display wert legt, wird mit dem Lenovo Yoga Tablet 10 oder auch dem Acer Iconia A3-A10 gut beraten sein. Beide Tablets haben deutlich Stärken wie etwa eine lange Akkulaufzeit, ein helles Display oder auch eine einfach sowie schnelle Bedienbarkeit. Es zeigt sich jedoch mindestens ebenso deutlich, dass bei diesen Geräten meist in puncto Leistung oder Grafik keine allzu hohen Ansprüche gegeben sein dürfen. Das beste Tablet in der günstigen Preisklasse ist übrigens das Google Nexus 7, welches nicht nur äußerlich sehr solide ist, sondern auch in seinem Kern mit Qualität überzeugen kann.
  • Wer etwas mehr Geld investieren, dabei aber trotzdem noch unter 400 Euro bleiben möchte, kann auch hier sehr gute Tablets finden. Klare Sieger in diesem Preissegment sind die mit zahlreichen Spezialfunktionen ausgestatteten Tablets von Samsung. Insbesondere das Samsung Galaxy Note 8.0 sowie das Samsung Galaxy 10.1 sollten hier erwähnt werden, da diese Geräte über zahlreiche hochwertige Funktionen verfügen. Farbenstarke Displays, die Möglichkeit, das Gerät mit einem Stift zu bedienen und ein leistungsstarkes Innenleben sind hier nur ein paar Beispiele für die Vorzüge.

vc

Wer bereit ist, mehr als 400 Euro für ein Tablet auszugeben, ist damit wahrhaftig in der Oberklasse angekommen. Hier sind schlanke Geräte an der Tagesordnung, wobei sich in Sachen Grafik oder Leistung nichts mehr bemängeln lässt. Die Auflösung der Displays ist bei diesen Geräten mit einem Niveau über Full-HD wirklich top, sodass die entsprechenden Tablets sogar besonders feine Farbverläufe in Perfektion darstellen können. Gerade für Menschen, die gerne Filme ansehen oder auch hin und wieder auf dem Tablet spielen, lohnt es sich daher, tiefer in die Tasche zu greifen. Gerade für Spiele ist es schließlich von großer Wichtigkeit, nicht nur auf den Preis des Tablets zu schauen. Wer möchte, kann auf dieser Seite mehr detaillierte Infos finden.

Die Alternative zum Tablet

Wer zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen möchte, wird sich wahrscheinlich eher gegen ein Tablet entscheiden und dafür ein hochwertiges Smartphone auswählen. Auch dieses sind heute schließlich richtiggehende Computer, sodass es nicht unbedingt nötig ist, ein Tablet zu besitzen. Doch auch hier gilt, dass die Qualität stimmen muss. Zu den besten Smartphones auf dem Markt zählt unbestritten das LG G Flex, welches eine richtig starke Hardware mitbringt. Auch das Samsung Galaxy S4 Mini ist sehr hochwertig, was sich in vielen Details wie beispielsweise der neuesten Android-Version beweist. Wer auf ein schickes Design steht, wird hingegen mit dem HTC One Max gut beraten sein, welches übrigens als Mischung aus Smartphone und Tablet gilt. Einen sehr schönen Überblick über die besten Smartphones zeigt sich auf focus.de!

 

Bildquelle:

https://www.flickr.com/photos/88504839@N07/8220582098/

 

Alle Kommentare in diesem Blog sind "Do-Follow !"

%d Bloggern gefällt das: