Warning: include_once(/customers/e/a/c/frankies-world.de/httpd.www/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache-phase1.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w011c5b2/wp-content/advanced-cache.php on line 10

Warning: include_once(): Failed opening '/customers/e/a/c/frankies-world.de/httpd.www/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache-phase1.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w011c5b2/wp-content/advanced-cache.php on line 10
Frisch eingetroffen – Budget Tip für Weichnachten – Prototype 2 Test | Frankies Testwelt

Frisch eingetroffen – Budget Tip für Weichnachten – Prototype 2 Test

Die kalte Jahreszeit kommt langsam aber sicher immer heftiger, und gerade jetzt hat man wieder mehr mit seinen Hobbies zu tun, in meinem Fall ist das ganz klar die Konsole, bzw. die Konsolen, und deshalb stelle ich euch heute mal wieder einen Titel vor, den ihr sicherlich gut gebrauchen könnt. Es geht um Prototype 2, aus dem Hause Activision, unserem neuen Partner im Bereich der Gamingtests. Prototype 2 ist ganz klar ein FSK 18 Titel, und man merkt auch schnell warum das so ist, und das ist absolut auch gut so. Prototype 2 ist ein Third Person Action Titel, der alleine vom Cover her schon begeistern kann. Harte und brutale Action scheint hier garantiert zu sein. Prototype 2 verspricht auf jeden Fall schon einmal einen langwierigen Spielspaß, soviel ist garantiert, denn das ganze ist kein Spiel das in nur wenigen Stunden vorbei sein wird. Mittlerweile ist Prototype schon wesentlich günstiger geworden, und ist bereits neu ab 25 – 30 Euro zu haben, also durchaus in einem Bereich in dem man es sich leisten kann, ohne gleich unheimlich tief in die Tasche zu greifen. Prototype verspricht im Trailer schon eine ganze Menge, aber schauen wir erst einmal rein, was uns der Trailer genau versprechen will…

Dieser Storytrailer verspricht auf jeden Fall geniale Zwischensequenzen, und eine sehr interessante Story, ich meine OK ein Virusausbruch in New-York, herumrennende Mutanten, Zombies und ähnliches haben wir schon hunderte Male erlebt, auch eine Endzeitstimmung in New-York ist für uns Gamer jetzt nicht wirklich etwas neues, aber vielleicht kann Prototype 2 ja ein bisschen mehr als herkömmliche Spiele. Bis zu dieser Stelle war ich durchaus schon ein wenig skeptisch, ob da wirklich noch was draus werden kann. Sicherlich ein langes Gameplay ist garantiert, aber ein langes Gameplay eines langweiligen Spieles macht das Spiel ja im Endeffekt nicht besser. Aber dann schauen wir mal in einen zweiten Trailer rein, der das Spiel noch ein bisschen mehr im Detail vorstellt, und werden sicherlich nicht enttäuscht sein…

Lasst mich nun aber ein bisschen mehr vom Spiel erzählen, die Trailer versprechen uns ja nun eine Menge, und das was sie zeigen sieht absolut nicht langweilig aus, sondern kann durchaus begeistern. Ob das Spiel die großen Versprechungen halten kann, ja genau dafür sind wir ja hier. Geklärt haben wir das ganze natürlich schon einmal, Prototype ist günstig geworden, das macht es primär schon einmal attraktiver.

Als Sergant Heller begeben wir uns nach New York Zero, Ground Zero einer Virusinfektion die Menschen tötet und mutieren lässt. OK das kennen wir, das wir dort aber in guter Grafik mit großen Waffen rumrennen… muahahaha das macht schonmal lust auf mehr, da Glitzern die Augen eines Killerspielspielers wie mir. Ja ich bin Killerspielspieler, und ich könnte Stunden lang Köpfe mit einer Pumpgun zerschießen, und bin trotzdem Pazifist, und absolut nicht gealttätig, also Klappe halten ;-) Auf jeden fall merken wir hier schon einmal das die Grafik auf jeden Fall beeindruckend ist. Beim Screenshot handelt es sich um InGameGrafik, also nicht um irgendeine Zwischensequenz.

Alex Mercer, der potentielle Killer unserer Familie hat uns gefunden, und ausgewählt ein ebensolcher Mutant zu werden wie er, ein Formwandler. Natürlich ist das formwandeln unheimlich praktisch um z.B. in schwer bewachte Gebäude einzudringen, ohne gleich alles niedermetzeln zu müssen. Das hilft uns natürlich auch an Informationen zu kommen, denn wir brauchen uns nicht auf Lügen zu verlassen, dank des Virus können wir den gesamten Mensch aufsaugen, und in unsere genetische Struktur integrieren, somit wissen wir alles was derjenige weiß, und jemals wusste, erhalten natürlich auch von den Monstern die wir töten neue Fähigkeiten, da wir ihre DNS in unsere integrieren, schon unheimlich praktisch, wenn man sich das mal so überlegt. das eigentliche Gameplay ist wie schon erwähnt Third-Person basiert. Das kann gut sein, muss es aber nicht, da Prototype sich aber eher zu den guten Third Person Action Games gesellen möchte haben wir hier keinerlei Probleme festgestellt. Das Gameplay kommt mir sehr bekannt vor, und ähnelt vom Aufbau her InFamous sehr stark. Da ich von InFamous begeistert war, ist es natürlich genial ein ähnliches Spiel noch einmal vorzufinden.

Die Mutationsfähigkeit verhilft uns zu allen möglichen, und unmöglichen Eigenschaften aber erst einmal zu einer gewaltigen kraft, die es uns zum Beispiel ermöglicht neue Lebensenergie aus Passanten, und Monstern zu ziehen, und zum Beispiel nach angreifenden Hubschaubern einfach mal ein Auto zu werfen. Die Steuerung des werfens von großen Gegenständen ist nicht perfekt geworden, und hakelt manchmal ein bisschen, aber das ist ein verkraftbares Manko, da ansonsten keine großen Fehler im Gameplay aufgetreten sind. Natürlich sinnt unser Charakter Heller absolut auf Rache, denn Alex Mercer, nachdem das Mercer Virus auch benannt wurde hat schließlich unsere Familie getötet, er ist dafür verantwortlich das der Virus ausgebrochen ist. Nachdem wir seine Kraft bekommen haben, und uns immer weiter entwickeln erfahren wir aber auch immer mehr Details einer Story die wir eigentlich so nicht erwartet hätten. Immer mehr Details kommen ans Tageslicht, und die Story geht immer weiter in eine unerwartete Richtung.

eines durften wir beim Test durchaus klar machen, Action auf höchstem Niveau, ein Third Person Gameplay das an InFamous erinnert, einen absoluten Knallertitel aus den letzten Jahren, und eine geniale Story, die durchaus überzeugen kann, sowie die Tatsache das FSK 18 auch FSK 18 ist, und bleibt, machen Prototype 2 für mich zu einem verdammt guten Titel, den ich auf jeden Fall noch komplett durchzocken muss! Auf jeden Fall! Natürlich ist der Hintergrund schon ein bisschen ausgelutscht, aber das weiß Prototype durchaus zu überspielen, und mit sehr gut ausbalanciertem Gameplay zu überzeugen. Prototype 2 gehört damit für mich auf jeden Fall zu den Must-Have Titeln für X-Box 360 und/oder PS3. Wir hatten die X-Box 360 Version im Test, aber ihr kennt das ja, die Versionen sind in der Regel nicht wirklich unterschiedlich, also gilt unsere Empfehlung auf jeden Fall auch für die PS3 Version.

Mein Fazit – Prototype 2 für Action-Fans auf x-Box 360 und PS3, sowie auch in der PC Version ein absoluter Hit. Der Preis ist mittlerweile gut runtergekommen, und darum ist es auch ein guter Ttip für die kalte Jahreszeit. Sicherlich wird es auch die ein oder anderen glitzernden Augen unter dem Weihnachtsbaum hervorrufen. Für mich gehört Prototype 2 zu den Titeln, die man auf jeden Fall gesehen haben muss. Wir danken Activision an dieser Stelle nochmal für die Möglichkeit das Spiel unter die Lupe zu nehmen, und freuen uns jetzt auf Black Ops II. Prototype 2 – Daumen hoch, auf jeden Fall kaufen, da macht ihr auf keinen Fall einen Fehler!

In diesem Sinne…

euer Frank The Tank