Warning: include_once(/customers/e/a/c/frankies-world.de/httpd.www/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache-phase1.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w011c5b2/wp-content/advanced-cache.php on line 10

Warning: include_once(): Failed opening '/customers/e/a/c/frankies-world.de/httpd.www/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache-phase1.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w011c5b2/wp-content/advanced-cache.php on line 10
Die App der Woche: Terraria fröhliches Buddeln | Frankies Testwelt

Die App der Woche: Terraria fröhliches Buddeln

Terraria-steam

… und wieder ist eine Woche rum, in der viel passiert ist. Unter anderem haben wir für euch auch mal wieder ein paar Apps getestet. Den Test der NuBon App haben wir ja einfach mal dazwischengeworfen, aber es muss natürlich auch in dieser Woche einen Sieger geben. Natürlich sind wir mit Herzen Spieler, und aus diesem Grund ist unsere App der Woche natürlich wieder ein Spiel geworden. Terraria bildet hier eine Ausnahme, denn Terraria ist eine Bezahlapp. Ja wir kaufen auch Apps. Terraria gibt es für Android und IOS gleichermaßen, auf PC und bald kommt Terraria auch auf die Playstation 3. Ein Plattformübergreifendes Spiel!? Das ist der Grund warum wir uns das Spiel einmal näher angeschaut haben. Wir haben es auf unserem I-Pod getestet, und auch auf unseren Android Plattformen, wobei sich die Versionen nicht wirklich unterscheiden. Terraria kostet auf den mobilen Konsolen 3,67,- Euro was ein Preis ist, den man durchaus mal für ein Spiel ausgeben kann!

OK der Trailer ist für die Konsolenversion, aber auf die warten wir ja auch noch sehnsüchtig. wie ihr im Trailer schon sehen könnt ist Terraria nicht sonderlich aufwendig was die Grafik angeht. Das aber befähigt das Spiel dazu auf allen Konsolen zu laufen. So gibt es im Test keine Probleme mit einem alten I-Pod 3, und auch nicht mit schwachen Android Telefonen. Terraria läuft einfach. Die Grafik ist nicht aufwendig in 3D gestaltet, muss sie auch nicht, denn das Sandkastenprinzip funktioniert.

Terraria-Ios

Terraria bietet euch die Möglichkeit einen eigenen Charakter zu erstellen. Mit diesem könnt ihr dann nach belieben in Zufallsgenerierten, riesigen Welten herumspazieren, Häuser bauen, Erze, Holz und andere Materialien finden, und farmen und das ganze dazu benutzen euch bessere Rüstungen zu kaufen. Tagsüber trefft ihr ab und an auf ein Monster das euch angreift, das könnt ihr dann mit euren verschiedenen Waffen besiegen, aber Nachts, ja da solltet ihr euch in eurem Haus befinden, denn dann kommen richtig viele Monster rum. Aber Vorsicht je tiefer ihr grabt, umso tiefer kommt ihr auch. Nicht das ihr euch noch in die Hölle buddelt, die war doch ganz unten, oder? Probierts einfach aus. Wir hatten jedenfalls ne Menge Spaß mit Terraria, und deshalb wird das Spiel auch unsere App der Woche! Terraria könnt ihr als Demo bei Google Play herunterladen, oder natürlich bei Steam, dem App Store, bald auch dem PSN…..

Ihr braucht natürlich Guthaben für eure Konsole, oder euer Handy, hier mal schnell die entsprechenden Prepaidkarten kaufen, und Terraria und natürlich andere Apps herunterladen: