Charity for Dogs – getreidefreies Hundefutter mit Charakter

Jack Russel, Lucky, müder HundAbgekämpft, und gestresst liegt Lucky hier. Der Hund ruht sich aus, und schaut ein wenig drein, als wäre er nicht ganz gesund. Das war bei Lucky nun ganz normal, aber es gibt viele Hunde die schwere Probleme haben, sich zum Beispiel permanent selbst anknabbern, und das Fell ausreißen. das sind in der Regel Allergieen. Eine der meisten Allergieen, die bei Hunden in den letzten Jahren immer mehr vorkommen sind Allergieen gegen Futtermittel, hier insbesondere Getreide. Ich selbst höre im Bekanntenkreis auch immer wieder von Getreideallergieen bei Hunden. Nundenn Lucky, Gott hab ihn selig, weilt aufgrund einer schweren Krebserkrankung seit 2012 nicht mehr unter uns, und wird mir trotzdem immer im Herzen bleiben. Genau aus diesem Grund bin ich Verfechter von Tierarztbesuchen. Oftmals sind diese nicht einmal teuer. Die meisten Probleme jedoch kommen vom Futter. Bekannte, beliebte, ringförmige Futtermittel zum Beispiel haben in der Regel das Problem das sie die Tiere abhängig machen, extrem viel Salz und Farbstoffe enthalten. Für das Sättigungsgefühl wird Getreide eingesetzt, das die Tiere schneller satt werden. Genau an dieser Stelle kommt das Charity for Dogs Futter ins Spiel, von dem wir euch heute berichten möchten.

charityfordogs

Das getreidefreie Charity for Dogs Hundefutter wurde mit führenden Wissenschaftlern, und Ernährungsexperten eines großen Hundefutterherstellers in Europa entwickelt. In die Herstellung sind die neuesten Erkenntnisse, und Wissenschaftlichen Ergebnisse der Tiernahrungsforschung eingeflossen. Das Hundefutter enthält viel leckeres Fleisch, und gesundes Gemüse, aber kein Getreide. Als getreidefreies Hundefutter ist das Charity for Dogs Hundefutter die ideale Ernährung für gestresste, und allergiegeplagte Hunde. Zudem hilft es natürlich dabei eine Futtermittelallergie zu vermeiden, da die typischen Allergene einfach nicht mitgefüttert werden. Die lästige Verfärbung des Fells bleibt aus, und die Hunde sind wesentlich agiler, und fitter. Wir haben das Futter eigentlich mit insgesamt 3 Mittestern getestet, da wir unsere Hunde leider aufgrund eines herzlosen Vermieters abgeben mussten, der sich nach unserem Einzug plötzlich entschieden hatte die Vereinbarung über die Hundehaltung zu wiederrufen, und uns mit Wohnungskündigung zu drohen. Diese 3 Mittester haben leider vollends versagt, und es nicht geschafft uns Bilder mit den Hunden, und dem Futter zukommen zu lassen. Das ist natürlich sehr ärgerlich für uns, denn so fehlt uns wichtiges Material. Alle Futtertester konnten jedoch gleichermaßen berichten das die gefütterten Hunde das Futter sehr gut angenommen haben, und relativ wenig davon gefressen haben. Die empfohlene Futtermenge ist fast von ganz alleine angenommen worden.

Jack Russel, Honey, Hund auf Wiese

Das schöne an der ganzen Geschichte ist das Charity for Dogs 50% der gekauften Hundefuttermenge an die deutsche Tiertafel spendet. Die deutsche Tiertafel hilft Hunden, und natürlich auch anderen Tieren, von bedürftigen Menschen, um ihnen ein Schicksal im Tierheim zu ersparen. Sie versorgt diese Tiere mit angemessenem Futter, für das jeder andere Hundebesitzer natürlich selbst sorgen muss. Wie schnell man bedürftig werden kann, wissen die wenigsten, aber es kann jeden treffen, und oftmals sind die Tiere das einzige was vielen, gerade auch älteren Menschen, noch Freude und Lebenssinn gibt.

Das bedeutet das man mit dem Kauf von Chrity for Dogs Hundefutter nicht nur seinem Tier etwas gutes tut, sondern auch anderen Tieren durchaus helfen kann. Die hohe Qualität des Futters, der relativ geringe Verbrauch von etwa ca 25-30 Gramm Futter je Kilo Hund, und natürlich der Spendenaspekt machen das Charity for Dogs Hundefutter zu etwas besonderem. Prüft doch selbst einmal was auf eurem, vielleicht billigen Hundefutter steht, wieviel ihr eigentlich füttern sollt, ihr werdet da sehr große Unterschiede bemerken. Bei einem Hund wie Honey, die gerade einmal 7 Kilo gewogen hat wären wir mit etwa 20 Euro den ganzen Monat locker ausgekommen, und dafür hätte sie ein getreidefreies Premium Hundefutter bekommen, und keinen billigen, versalzenen Schund, wie man ihn in vielen Verpackungen großer Hersteller heute findet.

Getreidefreies Hundefutter das hilft - Charity for dogs

Das tolle daran, Charity for Dogs unterstützt nicht nur Hunde, und Hundehalter mit einem gesunden Futter, sondern im Moment auch euch, und zwar mit einem 10€ Neukundengutschein, für eure erste Bestellung. Die Aktion ist natürlich zeitlich begrenzt, also nicht böse sein wenn sie schon abgelaufen sein sollte, immerhin ist dieser Artikel noch sehr lange online. Schaut einfach nach ob der Gutschein noch existiert, und probiert das getreidefreie Hundefutter mit Spendenaspekt einfach mal aus!

%d Bloggern gefällt das: