Das Ende von Microsoft!?

The End of Microsoft

Erst gestern Abend ist die E3 in Los Angeles in die heiße Phase gegangen, da ist es eigentlich schon besiegelt. Naja wie man es auch sehen möchte, aber es gibt deutliche Unterschiede zwischen den neuen Konsolen, und es geht noch weiter. Nimmt man eigentlich alles zusammen wird das ein verdammt übles Jahr für Microsoft werden. Beginnen wir einfach mal mit Windows! Microsoft bringt in ! Jahr noch das neue Windows 9 auf den Markt, eigentlich ein logischer Selbstmord, hat man gerade doch erst Windows 8 verramscht, per Update für 24,95,- und will jetzt 250 Euronen dafür kassieren. Das will natürlich keiner, und ich kenne niemanden, der Windows 8 jetzt noch kaufen will, wenn es nicht zufällig bei einem neuen PC dabei sein sollte! Jetzt schon Windows 9 auf den Markt zu werfen halte ich persönlich für wirtschaftlich kritisch, und ideologischen Unsinn, so schnell hintereinander neue Betriebssysteme auf den Markt zu werfen. Das ist natürlich eine Sache mit der sich Microsoft auskennt, aber für mich steht klar fest, ich habe gerade erst Windows 8 vor knapp 5 Monaten gekauft, ich werde in 4 Monaten kein Windows 9 kaufen, es sei denn es gibt wieder ein Billigupdate für 25 Euro, was sich für Microsoft ja wieder nicht rechnen kann.

PS4_10

Offizielles Playstation 4 Design vom Sony Presseserver

Dann gab es gestern die Präsentationen aller Details der neuen Konsolengeneration! Dabei: Die Playstation 4, besser, billiger, schneller am Markt. Während man gegen die neue X-Box One, die erst irgendwann im kommenden Jahr in den Läden stehen wird, bereits seit Wochen wettert weil es große Datenschutzbedenken gibt. Die neue Playstation 4 wird 100 Euro billiger an den Markt gehen, keinen Onlinezwang besitzen und Gebrauchtspiele unterstützen, alles Fakten die absolut Kauf entscheidend sein werden, und alles Fakten bei denen Microsoft versagt hat. Die neue X-Box One wird zusammen mit der Kinect Kamera ausgeliefert, diese kann im dunkeln sehen, in 3D sehen, und anhand von Mikrofon und Gesichtserkennung wer sich gerade, wo aufhält. Wieviele Leute sind im Raum, wer ist im Raum, in welcher Stimmung sind die Leute, all das kann die X-Box One, die zwingend online sein muss, erkennen. Klar viele werden sagen: “Ja wer glaubt denn das Microsoft Mitarbeiter vor dem Rechner sitzen, und Wohnungen Kameraüberwachen, mitschneiden wer in der Wohnung war, und in welcher Stimmung die Gespräche geführt worden sind!?”, ich sage da nur: “der gleiche der jetzt in Hong Kong sitzt, und uns erklärt hat das jedes Facebookprofil, und jede Googlemail für CIA und NSA ein offenes Buch sind!”.

Xbox-One-Microsoft-zeigt-den-Nachfolger-der-Xbox-360

Jetzt stelle ich gerne noch einmal die Frage: “Wenn etwas möglich ist, wird es immer irgendjemanden geben der es auch tun wird!” Es ist egal ob es Microsoft Mitarbeiter sind, die in fremde Schlafzimmer blicken, Geheimdienste die spionieren möchten, oder Hacker die anschließend User erpressen. Die neue Kinect Kamera kann per Laser Menschen auch im dunkeln abtasten, und weiß auch ohne Licht wer, wo, in welcher Stimmung ist, und sich im Raum befindet, das perfekte Instrument um Privathaushalte auszuspionieren, Videoüberwachung mit akustischer Aufzeichnung, und automatischer Gesichtserkennung, abgespeichert und sortiert nach geselligen Abenden, Streitgesprächen, Filmabenden und so weiter…

Die neue Playstation wird hingegen all diese Probleme nicht aufweisen, und zusätzlich sind Gebrauchtspiele nicht geblockt, und man muss nicht zwangsweise online sein, um spielen zu können. Zusätzlich wurde angekündigt das ein bestehendes PS-Plus Abbo auf die PS4 übertragen werden kann. Damit dürfte die neue X-Box ein Kassenflop werden, zumal sie auch bereits im ersten Jahr das Weihnachtsgeschäft verpennt. Da ist sicherlich irgendein selbsternannter Medienprofi mit Geld für überhäuft worden so einen Mist zu verzapfen!

Wir werden das ganze sicherlich nicht als Insidertipp handhaben, aber man könnte eigentlich bereits jetzt sehen das Microsoft mehr Fehler als alles andere macht. Der Börsenkurs von Microsoft ist jetzt im Moment, laut Google Finance bereits um 34 Cent, bzw. 0,96% gefallen, und dieser Trend wird sicherlich anhalten. Wenn ich Aktien hätte ich würde sofort alles von Microsoft aus meinem Portfolio entfernen. Klar man könnte behaupten ich habe keine Ahnung, und das ist nur ein Zufall, seltsamer Zufall wenn Sony im gleichen Zeitraum 1,61% zugelegt hat. Also Leute denkt darüber nach, Microsoft wirtschaftet sich in den Ruin wenn die so weitermachen. Sicherlich wird Microsoft so schnell nicht am Ende sein, aber ich würde die X-Box One stoppen, und den ganzen Mist einstampfen, solange es noch geht…

In diesem Sinne…

euer Frank

6 Kommentare zu Das Ende von Microsoft!?

  1. Wie die sich alles versauen. Die Xbox Spiele interessieren mich viel mehr als die von PS4 aber werde mir ne PS4 kaufen.

    • Die Exklusivtitel für X-Box One sind nicht wirklich besonders Namensvoll, außer Halo, das ich wirklich vermisse, gibts für meine Verhältnisse keine Spiele die man unbedingt haben muss! Bei der PS4 sind es für mich einige Titel mehr, wie zum Beispiel InFamous, The Last of Us, obwohl das hab ich auf PS3 schon, aber da gibt es auch noch einige mehr…

    • Ich warte auch schon auf die PS4, ist der Termin immer noch vor Weihnachten 2013?

  2. Andreas P. // 12. Juni 2013 um 19:05 //

    Wenn ich das richtig sehe, bin ich der Exclusivtitel auf der XboxOne sofern ich sie kaufe, fragt sich nur wer der Kunde ist….
    Man mag sich nur einmmal vortsellen was die gesamelten Daten für einen Wert haben für die Werbeindustrie, wenn 1000 Leute einen Film schauen und ich weiß wer wann wie reagiert hat, ne ganze Industrie will diese Daten, aber die sind sicher, denn uns geht es immer nur um den Kunden, ist klar.

    Ich brauch nur ansatzweiße im Netz zu schauen, was diese Patente für die XboxOne beinhalten, und mir wird ganz ander ums Herz.

    War da nicht was mit belohnung für das schauen von Werbung ?

    Die Rente ist sicher, Die Daten sind sicher, Atomkraft ist sicher, ist klar.

    • Hey, da hab ich doch vor lauter Aufregung den Wert für die Werbeindustrie übersehen! Dein Gedankengang ist Klasse, solltest du dir schnell patentieren lassen, bevor Microsoft es tut, die patentieren doch alles! Wenn bei denen im Vorstand ne Glühbirne kaputt geht patentieren die doch die Dunkelheit als neuen Arbeitsplatzstandard…

Kommentare sind deaktiviert.

%d Bloggern gefällt das: