Abnehmen wie in der Steinzeit

sammeln_steinzeitDer menschliche Körper hat sich das letzte Mal vor mehr als 10.000 Jahren verändert. Trotzdem entwickelt sich unsere Ernährung seither ständig weiter. Wir essen immer mehr Kohlenhydrate, mehr Zucker und ernähren uns zunehmend ungesünder. Es sind aber nicht nur wir, die sich falsch ernähren, sondern auch das Fleisch das wir essen wird immer ungesünder. Um Tiere schneller Schlachtreif zu bekommen werden diese nicht mehr wie früher mit Gras gefüttert, sondern mit Getreide und Kraftfutter. Das verfettet natürlich auch das Fleisch. Vor 10.000 Jahren war das Fleisch mager und im Gegensatz zu heute noch recht gesund, und sicherlich auch schmackhafter, aber der Geschmack ist nur eine Vermutung ;-) Fakt ist jedoch das unser Körper sich seither nicht mehr groß weiterentwickelt hat. Genau an dieser Stelle setzt die Paleo Diät an. Sie möchte uns zeigen wie sich die Menschen von 10.000 Jahren ernährt haben, bleibt dabei aber auf aktuellem Stand. Sie erklärt uns wie wir schnell unsere Ernährung umstellen können, und so eine „Steinzeiternährung“ dazu nutzen können, um schnell abzunehmen. Das tolle daran es ist auch noch gesund. Durch die weitgehende Vermeidung von Kohlehydraten, und glykämischen Anteilen in der Nahrung, sprich Zuckerfreier Ernährung, erreicht die Paleo Diät schnelle Erfolge.

Bereits das Konzept Schlank im Schlaf hat damals an dieser Stelle angesetzt, und ist ein ganz ähnliches Prinzip das ich auch selbst schon getestet habe, und große Erfolge damit erzielen konnte. Die Paleo Diät ist ganz ähnlich nutzt nur besser Anleitungen, und gibt vor allem auch Rezeptideen und vieles mehr mit auf den Weg.  Die Ernährung in der Steinzeit bestand aus Obst, Gemüse und Fleisch, keine Hülsenfrüchte, keine Kohlehydrate und solche Sachen. Es ist relativ einfach, man muss nur wissen was man tun kann. Hier greift natürlich eine Website ein, die wir entdeckt haben. Eigentlich schreiben wir ja ungern über solche Dinge, aber die Plaeo Diät ist durchaus eine gute Sache. Wir haben uns eingehend mit dem Thema beschäftigt, und vertreten die Meinung das es eine gute Sache ist. Immerhin konnten wir mit der „schlank im Schlaf“ Diät schon sehr gute Ergebnisse erzielen, eine weiterentwickelte Diät in Form einer Steinzeitdiät, das hört sich nicht nur gut an, sondern wird auch besser funtkionieren.

Auch die Paleo Diät baut auf der Kontrolle des Insulinspiegels auf. Das funktioniert das konnten wir beweisen, Plaeo ist dazu eine Super Ergänzung und dabei muss man nicht einmal so viel Geld anlegen, wie bei der „Schlank im Schlaf“ Diät! Ein Einstieg in die Paleo Diät ist bereits ab 18 Euro möglich. Dafür bekommt ihr das Paleo Diät Kochbuch mit 99 Rezepten, ein Snack Buch mit 30 praktischen Snacks für Zwischendurch und die passende Paleo Lebensmittelliste die euch erklärt was ihr essen dürft, und was nicht. Das ganze Konzept ist ist recht günstig erhältlich, und bringt wirklich was. Also schaut euch das ganze mal an, es lohnt sich sicherlich. Ein tolles Paleo Kochbuch gibt es hier!