TomTom Go 500 eingetroffen

TomTom-Go-500

Hallo zusammen, gestern ist unser neues TomTom Go-500 angekommen. Dieser Test hat uns natürlich sehr gefreut, zumal ich mit meinem Android Handy als Navi nicht wirklich zufrieden bin. Ein professionelles Navigationsgerät ist da sicherlich die bessere Auswahl. Wir haben das gerät freudig in Empfang genommen, und natürlich Abends, als wir Zeit hatten auch gleich ausprobiert. Dabei sind uns gleich einige Punkte aufgefallen, zum einen der etwas pixelige Bildschirm, das bin ich eigentlich nicht mehr gewohnt bin. Danach die Menueführung die etwas gewöhnungsbedürftig ist. Dafür kommt die sehr gute und sehr natürlich wirkende Computerstimme gut rüber. Diese liest auch Straßennamen vor. Schade nur das man hier keine angenehme Frauenstimme wählen kann. Es gibt zwar mindestens eine Männer, und eine Frauenstimme für jedes unterstützte Land, aber meist nur eine einzelne Computerstimme. Der erste Eindruck ist also leider ein wenig durchwachsen, aber wir haben ja auch bisher die Hauptfunktion, sprich die Navigation noch garnicht getestet, von gestern Abend bis heute Mittag, können also bisher lediglich von einem ersten Eindruck sprechen. Die eigentliche Navifunktion ist ja das Hauptkriterium für eine Bewertung, die testen wir erst in den kommenden Tagen ausführlich.

Alle Kommentare in diesem Blog sind "Do-Follow !"

%d Bloggern gefällt das: