Warning: include_once(/customers/e/a/c/frankies-world.de/httpd.www/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache-phase1.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w011c5b2/wp-content/advanced-cache.php on line 10

Warning: include_once(): Failed opening '/customers/e/a/c/frankies-world.de/httpd.www/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache-phase1.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w011c5b2/wp-content/advanced-cache.php on line 10
Spieletest – Sexy Hexy Bayonetta im Test | Frankies Testwelt

Spieletest – Sexy Hexy Bayonetta im Test

 

Bayoneta-PackshotBayonetta, ein Spiel von dem ich immer gedacht hatte… Och irgendwann kaufst du das mal… habe es aber bis vor kurzem eigentlich nie getan. Vor einer Weile bekam ich ein günstiges Spielepaket angeboten, das ich gerne angenommen habe. Dabei war unter anderem Bayonetta mit im Paket. Bayonetta aus dem hause Sega ist ein klassisches Third person Action Game. Ähnlich wie bei God of War, oder Dantes Inferno, schnetzelt ihr euch durch Gegnerhorden, und erlebt eine interessante, und sehr dichte Story, von Hexen, die das Gleichgewicht der Welt aufrecht erhalten haben, bis eines Tages die Augen der Welt, zwei riesige Edelsteine, verschwanden und das Gleichgewicht der Welt aus den Fugen brachten. In diese Welt wurde Bayoneta hineingeworfen, als Schlüsselglied zwischen den Welten, und Realitäten, ohne Selbst zu wissen was sie erwartet.

Bayoneta-XXX-1Bayonetta selbst ist eine Hexe gezeugt von Licht und Schatten. Sie gehört eigentlich zu keiner der beiden Fraktionen, weder zu den Engeln des Himmels, noch zu den Dämonen der Hölle, und kämpft ihren ganz eigenen Kampf, denn als ausgestoßende, und verbannte Hexe wird sie von beiden Fraktionen gleichermaßen gejagt. Naja nicht ganz, der Himmel jagdt sie offen, während die Schergen der Hölle sie eigentlich nur benutzen. Das Gleichgewicht der Welt wird sie vielleicht irgendwann wieder herstellen können, das steht aber in weiter ferne geschrieben. Ich weiß es auch noch nicht wirklich, ich habs noch nicht komplett durchgespielt ;-)

Bayoneta-XXX-2Jedenfalls erweist sich das Spiel bereits in den ersten Momenten der eigentlichen Story als ein sehr sexistisches Spiel. Bereits im Intro bekommt man Einblick in die Intimsphäre der jungen Hexe. Optisch wirkt Byonetta ein bisschen wie die Schlampenversion einer 10 Jahre älteren Sailormoon. Das ist jetzt nicht unbedingt negativ anzusehen, ist aber teilweise schon ein wenig überzogen worden. An einigen Stellen, je nach special Move, ist euer Hauptcharakter fast komplett nackt. Das ist zwar für eine realistische darstellung des Hexenkultes nicht ganz unrealistisch, da sich das Spiel aber viel eher an der Mangaszene orientiert vielleicht doch einen tick zu viel. Bayonetta wackelt aufreizend mit ihrem Hinterteil, bringt Sprüche die eigentlich eher von einem Kerl zu erwarten wären, und hat Körperproportionen die eigentlich nicht realistisch wären. Das ist natürlich ein Teil von Mangas, aber vielleicht für ein Konsolenspiel eine Nummer zu viel, es sei denn man wollte es genau so machen, und hat diese Dinge bewusst als Marketinginstrument eingesetzt. Ich kenne aber mindestens eine Person, ud das bin nicht ich, der das sicherlich gefallen würde.

Man könnte nun erwarten das eine Hexe hauptsächlich mit Magie kämpft, aber das ist nicht der Weg, den Bayonetta eingeschlagen hat. Hier finden eher Feuerwaffen ihren Einsatz, um sich gegen die Horden des Himmels zu wehren, und die eigene Vergangenheit, und Zukunft zu erkunden, und ihren Platz in dieser Welt zu finden.

Spielerisch stellt euch das Spiel vor einige Herausforderungen. Wenn ihr nicht gerade auf dem leichtesten Schwierigkeitsgrad anfangt werdet ihr Anspruchsvolle Kämpfe gegen riesige Gegner erleben, und auch einmal querdenken müssen. Es sind zwar nur einfache Rätsel ins Spiel eingebaut, aber das bedeutet nicht das die Lösung dieser immer auf der Hand liegen muss. Es lohnt sich teilweise mal einfach ein Stückchen zurück zu laufen. Die Story ist schön erzählt, und verlängert das Spiel um einiges. Wenn man die Zwischensequenzen kennt, und das Spiel an dieser Stelle zum überspringen anregt wird man sicherlich wesentlich schneller durch sein, denn hier ist einiges an Storymaterial untergebracht, was sicherlich nur beim ersten durchzocken interessant ist.

bayonettaNichts gegen dieses Spiel, denn spielerisch bekommt ihr ein anspruchsvolles Actionspiel mit viel Blut, aufregenden Special Moves, wie der Guillotine, oderd er Möglichkeit eure Gegner in eine eiserne Jungfrau zu sperren, ein bisschen magie muss natürlich dabei bleiben, sonst wäre es keine Hexengeschichte. Mittlerweile ist Bayoneta ein sehr günstiges Spiel geworden, und vor allem für den geringen Preis lohnt sich ein Blick in ein leicht sexistisches, aber ansonsten sehr interessantes, und anspruchsvolles Actionspiel, das euch sicherlich einige Stunden an die Konsole binden wird. Mein Urteil ist jedenfalls recht wohlwollend ausgefallen, und ich kann Bayoneta nur empfehlen, allerdings bitte das FSK 18 beachten, dann geht auch nichts schief….

Bayonetta gibt es mittlerweile bei Amazon unter 10 Euro, einen Onlinecode braucht ihr nicht, ihr könnt es also jederzeit auch gebraucht kaufen. Das Spiel konnte uns wirklich begeistern, und bringt neben einer guten Portion Erotik, auch jede Menge Action, eine dichte Story, und heiße Gefechte, gegen riesige Gegner, und ausgefallene Kampftechniken. Ihr habt selbst die Wahl ob ihr eure Waffen, die Waffen eurer Gegner, oder ungewöhnliche Magie einsetzt, um eure Feinde zu besiegen. Kurzum, Bayonetta ist durchaus ein Spiel das man gespielt haben sollte…