Bilder auf Acryl? Warum eigentlich nicht !

 

Screenshot (139)Wir haben euch in der letzten Zeit ja recht gut mit unseren Hochzeitsbildern genervt, und so wird es auch heute wieder sein. Wir haben uns nämlich mal etwas gegönnt, und uns richtig weit aus dem Fenster gelehnt. Wir haben es in einerm anderen Testartikel bereits angekündigt, wir haben eines unserer Hochzeitsbilder auf einer Acrylglasscheibe bestellt. Das ist natürlich etwas ganz besonderes, vor allem da wir es auf einer kleinen Holzleiste montieren wollen, und mit LED Streifen zum leuchten bringen werden. Das ganze wird sicherlich Supertoll aussehen, aber damit habe ich leider bisher noch nicht angefangen, bisher steht nämlich nur die Planung, und der reine Wille, das ganze so zu machen, langsam müssen wir nämlich auch mal ein wenig aufs Geld achten, und können uns nicht immer weiter aus dem Fenster lehnen, aber für einen solch wichtigen Tag macht man das doch gerne mal. Immerhin, was sind schon knappe 106 Euro für ein Betrag für eine so wunderschöne Erinnerung, wie dieses große Bild auf Acrylglas, das über kurz, oder lang, als indirekte Beleuchtung, wenn ich das durchbekomme fürs Schlafzimmer, durchgehen wird. Das muss ich morgen gleich mal mit meiner Frau diskutieren, wie sie das findet.

Kommen wir aber mal zu dem was wir hier eigentlich gemacht haben…. Wir haben uns wie so oft einen Anbieter rausgesucht mit dem wir so, vorher nichts zu tun hatten, wir wollen euch ja auch immer wieder etwas neues bieten, und nicht immer wieder über andere Produkte gleicher Anbieter berichten. Eigentlich hatten wir uns eine Grenze von 100 Euro gesetzt, die wir aber nicht ganz halten konnten, und mit 6 Euro leicht überschritten haben. Die Bestellung bei Posterjack war total simpel. Einfach angeklickt, Bild hochgeladen, ausgewählt was für Befestigungen, oder eben auch ohne Befestigungen (falls man es in einen Holzrahmen einsetzen möchte) man haben möchte, und los gehts. Dann bezahlen, und abwarten bis das Paket kommt.

_DSC5065bDas Paket ist vor einigen Tagen angekommen, und war sehr gut gepolstert, so sah es zumindest Anfangs aus. Klar das Paket war riesig groß, und auf der Acrylglasscheibe war jede Menge Papier zum Polstern geknüllt. Was mich dann aber überraschte war die Tatsache das die Unterseite nicht gepolstert war!? Warum das so war habe ich keine Ahnung, kann es aber vielleicht ein wenig Materialtechnisch beschreiben. Sicherlich das Paket war mit “Vorsicht Glas” Aufklebern versehen, so das jeder gleich wusste das es nicht geschmissen werden darf, aber gerade die Bedruckte Seite ist am empfindlichsten, die Unterseite kann auch mal einen Kratzer ab. Das eine Acrylglasscheibe so schnell bricht ist eher unwahrscheinlich, dazu ist das Material zu stark, auch wenn die Scheibe an sich eigentlich relativ dünn, und leicht war. Es hat mich schon überrascht das die Scheibe nur knapp 1cm groß war, ich hatte eigentlich mit einer deutlich dickeren Platte gerechnet. Die dünne Platte ist aber weder instabil, noch wirkt sie in irgendeiner Form billig. Das Bild selbst ist noch einmal mit einer bläulichen Schutzfolie abgeklebt, die erst einmal für Aufregung sorgt. Holt man seine Acrylglasscheibe aus dem Paket, also wir haben das zu zweit gemacht, sonst hat die Polsterung überall geklebt, denkt man erst einmal das Bild wäre zu dunkel und von einer schlechten Qualität, aber dem ist nicht so, das Blau der Folie ist natürlich stark verzerrend, und man sieht das eigentliche Ergebnis des Acrylglasdrucks erst wenn diese Folie entfernt worden ist.

_DSC5064bMan kann durchaus zufrieden sein, aber das sollten wir auch, denn immerhin ist der Preis ja recht hoch gewesen. Nimmt man nun noch zwei einfache Latten aus dem Baumarkt, und montiert unten, und oben eine LED Leiste, schraubt dann die Abstandhalter auf diese Leisten, und die Leisten an die Wand erhält man sicherlich eine tolle indirekte Beleuchtung für ein Zimmer. So werde ich das ganze auf jeden Fall machen. Bei Posterjackt habt ihr aber auch die Auswahl eine Menge anderer Sachen zu bestellen. Das Foto auf Acrylglas ist natürlich nicht die einzige Möglichkeit sich eine tolle Erinnerung zu sichern, ihr bekommt bei Posterjack natürlich auch Poster, Fotoleinwände, Fotobücher & Fotokalender, Fotocollagen verschiedenste Fotogeschenke und natürlich auch das passende Zubehör, wie Aufhängungen, Klebestreifen und vieles mehr, das man gleich zu seinem Fotoprodukt dazubestellen kann. Damit bietet Posterjack alles aus einer Hand, und das hat uns auch bewegt darüber zu schreiben, denkt man doch hier auch an die Kleinigkeiten nebenbei, wie Tesa Powerstrips, zum befestigen von Postern, oder Posteraufhängern, die ein anderes Design ermöglichen. Besonders interessant fand ich persönlich die Wohnideen mit individuellem Foto, wo viele lustige, und gute Ideen dabei sind, die man auch gerne mal verschenken kann.

Kurzum ich war mit Posterjack durchaus zufrieden, auch wenn die hohe Summe die wir investiert haben natürlich schon irgendwo weh getan hat, aber das hat sich absolut gelohnt, denn was wir dafür bekommen haben ist eine tolle Erinnerung an unseren schönsten Tag, die wir nicht so schnell wieder vergessen werden, dazu gibt es ein absolut tolles Acessoire für unsere Wohnung, das uns sicherlich noch einige Jahre viel Freude bereiten wird.

In diesem Sinne…

euer Frank

5 Kommentare zu Bilder auf Acryl? Warum eigentlich nicht !

  1. Acryl bevorzuge ich selbst da ich finde das die Fotos so viel besser aussehen.
    Jedoch mag das meine Frau nicht so sehr wie ich daher werde ich wohl keine Acryl Bilder mehr kaufen :(

  2. Ich habe mir vor zwei Wochen ein Proträbild meines Hundes mit Kohlestift anfertigen lassen, es hat mich 109 € gekostet, aber das wahrs wert, ich bin hammer überrascht gewessen als ich es zugeschickt bekommen habe, weil ich erst ganzes skeptisch wahr, aber es ist echt der knaller …

  3. Acrylglasdruck ist ein tolle Technik. Mit relativ wenig Aufwand entseht ein grandioses Bild. Ich werde es auch mal demnächste ausprobieren. Guter Artikel!

    • Noch bin ich nicht dazu gekommen unseres so fertig zu machen wie ich das gerne möchte, zum einen fehlt gerade das Geld, zum anderen die Lust, es ist einfach zu heiß um sich mehr zu bewegen als notwendig…

Kommentare sind deaktiviert.

%d Bloggern gefällt das: