Und wieder ein neuer Teil: Womit man alles Geld verdienen kann

Kaffeeautomaten mieten und viel Geld sparenMal wieder ein Teil aus der Serie…. womit man alles Geld verdienen kann!

Kaffeautomaten vermieten. Für den Kunden ist das eine total geniale Sache, zum einen gibt es keinen Streit um die Kaffeemaschine, niemand muss Kaffee mitbringen, und immerhin ist Kaffee ja eigentlich für viele Mitarbeiter essentielles Grundnahrungsmittel, und so sollte man als Arbeitgeber nicht wirklich daran sparen, aber genau das ist ja das gute beim mieten von Kaffeeautomaten, man spart im Endeffekt auch noch. Die Betriebskosten kann man als Arbeitgeber über geringe Zahlungen wieder reinholen, die Mitarbeiter leisten müssen, um an ihr Getränk zu kommen. Kaffeeautomaten mieten ist der richtige Weg, selbst wenn dafür ein kleiner Beitrag erbracht erbracht werden muss! Klar viele werden jetzt wieder sagen das würde nicht gehen, aber ich arbeite derzeit bei einer großen Chemiefirma, einem Vollschichtbetrieb, bei dem gerade in der Nachtschicht (heute) sehr sehr viel Kaffee getrunken wird. Ein Kaffee kostet am Automaten 20 Cent, was von allen angenommen wird. Zusätzlich liefern diese Automaten natürlich auch noch andere Getränke wie zum Beispiel Espresso, ja sogar Gemüsesuppe gibt es bei uns im Automaten, alles zu humanen Preisen, die man als Obolus gerne zahlt. Ich denke das ist durchaus ein Beitrag den man erbringen kann, immerhin ist immer schnell frischer Kaffee zu haben, der auch noch heiß ist, die Wartung der Maschine übernimmt der Aufsteller des Automaten, was will man mehr!? Die maximale Arbeit die man als Arbeitgeber damit hat, ist der Telefonanruf beim Aufsteller: “Bitte auffüllen”, oder “Der Automat ist defekt!”, das wars schon.

Der Automat bei uns auf der Arbeit ist von der Firma Leo Espresso GmbH auch wenn Anfangs einige bei uns gemeckert haben, das sie jetzt tatsächlich Geld für ihren Kaffee bezahlen sollten, aber es hat nicht wirklich lange gedauert bis der ganze Automat, und der komplette Service angenommen worden ist. Mittlerweile ist das Ding der beliebteste Kollege bei uns auf der Arbeit. Geld verdienen!? Ja klar kann man damit Geld verdienen. Die Tatsache das es einfacher ist einen Kaffeeautomaten zu mieten, und das ganze auch noch billiger ist als permanent dafür zu sorgen das immer Kaffee im Haus ist, die Kaffeemaschine funktioniert und so weiter. Also ganz ehrlich selbst unsere Führungsetage ist absolut begeistert von der Arbeitserleichterung, und dem geringen Aufwand für den Bürokaffeservice.Die Vorteile des Mietend von Kaffeeautomaten liegen ganz klar auf der Hand, Arbeitserleichterung, Kostenersparnis, und zufriedene Mitarbeiter, weil immer alles frisch und heiß ist.

Ob der Kaffee nun Geld kostet, oder nicht interessiert mittlerweile niemanden mehr, und der ganze Service ist nicht nur angenommen worden, sondern gilt mittlerweile als ganz normal. Die Idee einen Kaffeeautomaten aufstellen zu lassen, um diesen zu mieten, war wirklich eine der besten Entscheidungen aller Zeiten. Mittlerweile gibt es bei uns im Unternehmen eine größere Anzahl dieser Automaten, wieviele genau weiß ich nicht, ich selbst habe bisher nur 3 gesehen. Überall werden diese Automaten gerne angenommen, und gerne gesehen. Also selbst mit Kaffeautomaten kann man heute noch Geld verdienen. Das zeigt uns mal wieder ganz deutlich das man eigentlich mit allem Geld verdienen kann, wenn man es richtig anstellt!

in diesem Sinne…

euer Frank

Alle Kommentare in diesem Blog sind "Do-Follow !"

%d Bloggern gefällt das: