T-Shirts, Filmshirts und vieles mehr… Tex-Lab in der Nachprüfung

T-Shirts gibts bei Tex-Lab, aber natürlich findet ihr hier noch vieles mehr. Vielleicht erinnern sich noch einige von euch an unseren ersten Tex-Lab Test den wir vor einigen Monaten durchgeführt haben. Damals war Texlab ein Shop der uns sehr positiv aufgefallen ist. Vor wenigen Tagen wurden wir gebeten erneut einen Test durchzuführen, und natürlich haben wir uns die Chance nicht nehmen lassen, unser Ergebnis noch ein wenig repräsentativer zu machen, und das ganze noch einmal zu überprüfen, denn nicht immer bekommt man als Tester ein realistisches Bild eines Shops. Wir haben uns also erneut für ein Shirt entschieden, und dieses bestellt. Dieses mal sind wir aber wieder auf die Sparte der Filmshirts gegangen, denn für mich als „Frank“ kommt natürlich ein Shirt mit einem großen „F“ gar nicht so schlecht, auch wenn es eigentlich ein Flash Gordon T-Shirt ist.

Da ich im letzten Test als Model keine wirklich gute Figur gemacht habe, und das Shirt auch beim letzten Mal eigentlich noch ne Nummer hätte größer nehmen sollen, habe ich mich dieses Mal entschieden das Shirt nur abzubilden, ohne es selbst zu tragen. Kommen wir also direkt zu Qualitätsmerkmalen wie Verarbeitung und Druck. Der Druck ist gut aufgebracht, und bleibt auch nach dem waschen stabil. Das war damals beim Game of Thrones Shirt schon genauso. Hier haben wir wieder den gleichen stabilen Druck vorliegen. Auch wenn man augenscheinlich vielleicht meinen könnte der Druck wird sich schnell ablösen, weil man das von vielen billigen Shirts her kennt, ist das hier nicht der Fall. Das Game of Thrones T-Shirt aus dem alten test haben wir mittlerweile mehrfach gewaschen, und es ist sowohl Form, als auch Farbstabil geblieben, was den Druck, und den Stoff angeht haben wir hier eine anständige Qualität vorliegen. Die Verarbeitung an sich ist ebenfalls sehr gut, der Stoff trägt sich angenehm, und die Nähte sind komplett sauber verarbeitet.

Preislich liegen die Shirts bei Texlab eigentlich auch immer noch nicht schlecht. Ein Shirt gibt es zum Beispiel ab 15 Euro, da nehmen andere Anbieter deutlich mehr. Der Versand ist sehr schnell, und macht keinerlei Probleme. Die Zahlungsmethoden sind wie beim letzten mal auch immer noch sehr umfangreich, so das eigentlich für jeden etwas dabei ist. Vorkasse, Nachnahme, Rechnung, Kreditkarte und sofortüberweisung aber auch das Lastschriftverfahren wird angeboten. Damit dürfte Tex-Lab sicherlich zu den besseren Anbietern gehören, die auch mit der Zahlart auf Rechnung noch Vertrauen in ihre Kunden setzen. Das ist heute ja nicht mehr selbstverständlich. Texlab hat in diesem Zweiten anlauf unseren Test wieder bestanden, und konnte mit guter Ware zu einem vernünftigen Preis aufwarten. Sicher billig ist anders, aber wenn jeder andere mehr nimmt ist der Preis nicht schlecht, also wenn ihr ein interessantes Shirt aus einer Fernsehserie sucht, ein Funshirt oder einen interessanten Sweater, dann schaut doch einfach mal bei Tex-Lab rein, dort bekommt ihr tolle Sachen zu guten Preisen.

 

In diesem Sinne…

euer Frank The Tank