Das kleine Sommergewinnspiel

Hallo zusammen,

 

das kleine Sommergewinnspiel ist letzte Woche ausgelaufen, und die Gewinner werden bis morgen Abend benachrichtigt, immerhin brauche ich ja auch eure Versandadressen, damit die kleinen Sommerüberraschungen rausgehen können. Wie gesagt es ist nur ein winzig kleine Anerkennung für die Teilnahme am Rätselspiel, aber hier erst einmal die Auflösung, was mich an diesem Donnerstag vor 2 Wochen so aufgeregt hat, nämlich der Einkauf von fast 50 Mark für:

1 Packung Eis, mit 2 kleinen Eisbechern 1 x 79,-€ oder 3,50,-DM
1 Packung Mischeis, 6 kleine Eis 1 x 1,42€ oder oder 2,78,- DM
OB´s 1x 2,79,-€ oder 5,46,- DM
Tabak 1 x 7,25,-€ oder 14,18,- DM
Grillfackeln 2,99,-€ oder 5,85,- DM
Bratwürstchen, Schnecken 3 Stück, 400g  1,79,-€ oder oder 3,50,-DM (Kilopreis 8,75,-DM)
Sasikia Wasser Sixpack 1,50,- Pfand + 1,14,-€ oder 2,93,-DM Pfand + 2,23,-DM
Champignons III Wahl -,55 Cent€ oder 1,08,-DM
Pommes Inferno -,99 Cent oder 1,94,- DM
Salatcreme -,99,- Cent oder 1,94,-DM
Schinkenfleischwurst 1x 2,15,-€ oder 4,21 DM

 

(Preise einzeln gerundet, Gesamtsumme niedriger!)

macht zusammen: 24,85,-€ oder umgerechnet 48,60,- DM ohne Pfand

Wer zwischendurch schonmal im Lidl einkaufen geht, der weiß genau das der Wagen mit diesen Teilen vielleicht an einem Eckchen gefüllt ist. Als ich so von oben in den Wagen geschaut habe, ist mir aufgefallen das der Wagen faktisch eigentlich fast komplett leer aussieht. Wirklich viel ist da nicht drin, aber ich erinnerte mich an einen Einkauf in einem recht teuren Supermarkt, vor einigen Jahren, als ich gerade ausgezogen war. Da war der Wagen noch Rappelvoll mit knappen 50 Mark Einkaufswert, da waren Markengetränke drin, Cola, Limo, Miracoli, Chips, Würmchen, Fleisch, Wurst, Würstchen und so weiter, und heute?

Was haben wir noch von der Mark? Ist euch mal aufgefallen das wir mittlerweile für Fahrten mit dem Bus teilweise für Kurzstrecken, oder Kurzstrecke plus eine Haltestelle weiter schon 10 Mark ausgeben? Für sowas hätte man früher Busfahrer ausgelacht, und wenn er einem klar gemacht hätte das der das Ernst meint, hätte man ihn aus dem Bus geprügelt!

Klar sehne ich die alten Markzeiten zurück, aber die D-Mark jetzt wieder zurückzuholen wäre der falsche Weg, das würde alles nur noch viel teurer machen, aber mal ganz ehrlich an die Raucher unter euch: 20 Zigaretten 12 Mark? Die Autofahrer 3,40,- DM der Liter Sprit? Stromvorauszahlung im Quartal 450-600 Mark? Miete für eine schebbige, Sanierungsbedürftige 50 qm Wohnung im sozialen Brennpunkt 1100 Mark warm? 30-40 Mark für eine Kiste gutes Bier, und dann nochmal 6 Mark Pfand? Eine Spielkonsole fürs Kinderzimmer 780 Mark, und jedes Spiel dazu zwischen 39,- und 117,- Mark? Heizkosten von 2650,- DM im Jahr? zwischen 750 und 1370,-DM für ein gutes Handy?Kinobesuch für aktuellen Film (2 Personen) 80-100 Mark?

Leute das geht echt absolut garnicht!

Vielleicht erreiche ich mit dieser Aktion nicht die Leute, die ich erreichen sollte, aber vielleicht erreiche ich damit ja wenigstens nochmal ein paar Leute ans Nachdenken zu bringen. Ich habe ehrlich schon einige Dinge nicht mehr getan, die ich früher oft getan habe, nicht nur weil ich es mir nicht mehr leisten kann, sondern weil ich es einfach nicht mehr will!

Beispiel Kino?

Falls mein ehemals bester Kumpel Holger das hier liest wird er mir sicherlich zustimmen, ok wir waren damals in der Ausbildung, und hatten kaum was abzugeben daheim, haben freie Kost und Logie gehabt, also theoretisch wesentlich mehr Geld zur freien Verfügung als heute vielleicht, aber wir waren locker 1-3 mal im Kino, und das jedes Wochenende, also zwischen 4 und 10 mal im Monat, und wir konnten uns locker noch andere Sachen leisten. Heute wäre das absolut undenkbar…
Wie denkt ihr darüber? Habt ihr die gleichen Vergleiche mal gezogen, und ist euch auch etwas aufgefallen das extrem teuer geworden ist? Meine Lieblingsbeispiel sind Strom, Kino und Heizkosten, wenn ich überlege ich habe damals für 54qm Top Wohngegend 920 Euro bezahlt, und im Winter die Fenster aufmachen müssen, weil meine Elektrogeräte als Heizung ausgereicht haben, so gut war das isoliert. Heute heize ich den ganzen Winter durch, gut ich heize nahezu kostenlos, aber das ist ja meine Eigenleistung. In meiner letzten Wohnung habe ich 1100 Mark warm bezahlt und im Jahr nochmal gut 300-600 Mark an Nebenkosten nachbezahlt weil die Heizung so teuer war, und das anstatt für eine Top Wohngegend mit perfekter Wohnung, für einen Sozialbau in dessen Nachbarschaft man fast nur kleinkriminelle, Bandenähnliche Gruppierungen und Regelmäßige Straßenschlachten zwischen rivalisierenden Menschen mit unterschiedlichen Migrationshintergründen (Mensch bin ich gut im „Umformulieren“! *sfg*) hatte.

Was sind eure Euro/Mark Hallo Wach Erlebnisse? Wer ist vom Euro noch so begeistert?

teilt es mir mit! Bitte!

 

euer Frank The Tank