Spieletip – X-Box 360 – Metro 2033

Hallo zusammen,

heute gibt es mal wieder einen Gametest.
In der letzten Zeit habe ich leider nicht viele neue Spiele kaufen können, da unser Budget doch sehr arg strapaziert wurde. Dennoch habe ich natürlich immer noch etwas im Petto. Reden wir doch einmal ein bisschen über Metro 2033, einem Ego-Shooter aus dem Hause THQ. Dieses Game liegt mittlerweile in der Softwarepyramide rum, und ist für den üblichen Preis von gerade einmal 20 Euro zu haben. Der Lieferumfang liegt bei einer einzelnen DVD, also keine Sache mit mehreren Medien, dennoch ein primär gutes Spiel, mit einer ansprechenden Grafik, und durchweg ansprechenden Story. In einer vom Nuklearen Krieg zerstörten Welt leben die letzten Menschen in den Tunneln der U-Bahnen, die als einziges noch Schutz bieten, vor den Mutanten, und neuen Wesen, die sich nach dem großen Krieg entwickelt haben. Doch hier gibt es mehr als nur Mutanten…

Der Trailer zeigt uns schon einmal ein interessantes Spiel.

Die Screenshots beweisen schon einmal das es sich um eine bedrückende Athmosphäre handelt. Natürlich ist es nicht einfach in den Tunneln der Metro zu leben, aber es ist ein leben, das halbwegs sicher ist, zumindest war es das bis jetzt.

In Metro 2033 spielt ihr einen jungen Erwachsenen, der von einem Freund seines Vater geleitet, durch die Metro streift, und dort sein Leben, und das leben aller Menschen in den Metros versucht zu retten. Der Freund seines Vaters jedoch ist ist verschollen, und ob er noch lebt ist fraglich.
Was die Story bringt ist klar, Action, und Gewalt, Fragen und Rätsel, seltsame Bekanntschaften, Lügen und Intrigen. Das Leben ist nun nicht mehr so einfach wie vor dem großen nuklearen Schlag. Hinzu kommen auch die ganzen Mutanten, und die neu entstandenen Dämonen. das Spiel spielt in Russland, nach dem Krieg, natürlich in der U-Bahn. Es ist allerdings nicht das gesamte Spiel, das in den Tunnels der Metro spielt. Auch der Weg in die offene Welt steht offen, auch wenn das ganze nur mit einer Gasmaske funktioniert.



Natürlich ist das Leben in der „freien Wildbahn“ wesentlich gefährlicher. Die Dämonen die sich jetzt draußen herumtreiben sind leider wesentlich stärker, als der überlebende Rest von uns.


Ein FAZIT

Metro 2033 ist ein günstiges Spiel, das neben einer guten Endzeitstimmung vor allem ausreichend Action, und eine packende Story bietet. Gerade

die Tatsache das Metro 2033 besonders günstig ist macht dieses spiel natürlich gerade für Action Fans sehr attraktiv. Ich selbst bin der Meinung das dieses Spiel sicherlich auch ein Titel aus der zweiten Reihe ist, ich jedenfalls habe bisher nichts von diesem Spiel gehört gehabt.

Metro 2033 bietet dabei aber eine einfache Steuerung, und ein knackiges Spielerlebnis, das so schnell nicht langweilig wird. Schreckmomente, dunkle Ecken, und ordentliche Schießereien gehören genauso zu dem FSK 18 Spiel, wie eine packende und mitreißende Story. Für Kinder ist dieses Spiel nichts, und ich bin mit der Altersbeschränkung durchaus einverstanden. Ausnahmsweise habe ich mal daran nichts zu meckern. Der günstige Preis ist letztlich des Tüpfelchen auf dem i.

Natürlich erhaltet ihr das Game auch in unserem Gameshop für diesen Preis, bei uns selbstverständlich auch für PS3, wenn ihr das wollt. Klickt einfach rechts an der Seite, bei den Seiten, auf Games-Shop und schaut mal was wir für euch haben!

In diesem Sinne…

euer Frank The Tank

Dies stammt aus http://www.frankiestests.blogspot.com. Besucht den Blog und folgt uns auf Twitter, Facebook, Networked Blogs und Co.