Frankies Testwelt – Die Menschen hinter den Blogs Teil 3

Hallo zusammen,

heute gibt es heute wieder eine Folge der großen Blogparade. Heute möchte ich euch eine Kollegin vorstellen die aus Linz kommt. Lustigerweise habe ich selbst auch einmal in Linz gewohnt, und das eine ganze Weile lang. Der einzige Unterschied das sie in Linz in Österreich wohnt, und ich in Linz am Rhein gewohnt habe. Trotzdem fand ich die Tatsache recht interessant, und irgendwie lustig. Ihr Name ist Katharina, und natürlich hat auch sie uns rede und Antwort gestanden.

Hier findet ihr nun Katharinas Antworten für unsere kleine/große Blogparade. Schauen wir doch mal was uns die Kollegin aus Österreich über sich, und ihren Blog zu erzählen hat :
Frage 1… Wie heißt du und wo kommst du her ?

Mein Name ist Katharina und ich wohne in Linz, Österreich – ursprünglich komme ich aber eigentlich aus dem „Hinterland“! ;-)

Frage 2… Hast du Hobbies, außer deinem Blog ?

Oh ja, manchmal zu viele, um sie alle unter einen Hut zu bekommen: ich lese gerne, so ziemlich alles was mir in die Finger kommt, verbringe viel Zeit bei der Feuerwehr, gehe sehr, sehr gerne Fischen, Bogenschießen oder höre Musik, Bon Jovi bevorzugt. Im Winter stricke ich sogar, was die meisten in meinem Alter eher suspekt finden! ;-)

Frage 3… Du hast sicherlich Familie, oder !?

Ja klar! Ich hab meinen Wolf-Schatz, den jeder, der meinen Blog mehr oder weniger regelmäßig liest, kennt, außerdem meine kleine Schwester Maria, sowie Mama und Papa! ;-)

Frage 4… Was hat dich dazu bewegt einen Blog zu schreiben ?

Angefangen hat alles mit einer Knie-OP, bei der ist wochenlang zu Hause „eingesperrt“ war. Beim Surfen im Internet bin ich immer öfter auf Blogs hängengeblieben – und habe dann einfach einen eigenen „erlffnet“.

Frage 5… Seit wann schreibst du ?

Ende Juli 2011, also noch nicht soooo lange – aber ich liebe es immer noch!

Frage 6… Was ist dein größter Erfolg mit deinem Blog ?

Uff… ich freue mich über alles, worüber ich schreibe. Mein jüngster Riesenerfolg ist allerdings meine bei Quelle „gewonnene“ Waschmaschine!

Frage 7… Was würdest du machen wenn es morgen kein Internet mehr gäbe ?

Mich vermutlich unter schlimmen Entzugserscheinungen daran gewöhnen. Ich bin der Meinung, der Mensch ist ein Gewohnheitstier und kann sich an ziemlich viel gewöhnen… auch wenns schwer fällt!

Frage 8… Was hast du schon alles getan um deinen Blog voranzutreiben ?

Gewinnspiele, natürlich auch andere Blogs besucht und ehrlich gemeinte Kommis hinterlassen, bisschen Werbung gemacht, darüber gesprochen.

Frage 9… Was sagt dein Umfeld zu deinem Hobby, deinem Blog ?

Die meisten finden es klasse, wobei ich mittlerweile vorsichtiger geworden bin, denn es gibt auch neidische Menschen, die dann glauben, ich hätte eh KEINE Arbeit damit und würde also für sie auch was „gewinnen“. Oder sie denken, man sahnt eh nur ab – das war oft schon sehr verletzend!

Frage 10.. Was emfpindest du wenn du eine E-Mail im Postfach findest das du einen neuen
Follower, eine neue Freundschaftsanfrage oder ähnliches hast ?

Ehrlich? Ich hocke immer mit einem dümmlichen Grinsen vorm PC und könnte doof kichern. Ich freue mich einfach über jeden Leser, weil ich so auch etwas zurückbekomme…

Frage 11.. Gibt es ein besonderes Ziel das du mit deinem Blog verfolgst ?

Ein besonderes Ziel nicht wirklich. Ich möchte meinen Lesern einfach Freude bereiten und Abwechslung bieten, vielleicht auch bei Entscheidungen helfen – und ich möchte manchmal einfach „schwafeln“!!

Frage 12.. Was möchtest du in näherer Zukunft mit deinem Blog erreichen ?

Dass es einfach so weitergeht wie bisher – ich mag die Zusammenarbeit mit den Firmen und Unternehmen, das liebe ich einfach!

Frage 13.. Gibt es Artikel die du schon geschrieben hast, obwohl du eigentlich keine wirkliche
Lust dazu hattest ?

Nein, denn wenn ich eine Unlust verspüre, klappe ich den Laptop zu und lass es vorerst mal. Ich habe immer das Gefühl, man merkt es, wenn ich grad keinen Kopf dafür hatte. Und was erzwingen hat ja sowieso keinen Sinn.

Frage 14.. Über was würdest du auf gar keinen Fall schreiben wollen ?

Über rassistisches oder verletzendes, diskriminierendes, würde ich mal sagen – und das würde ich auch nie tun.

Frage 15.. Welcher Partner für deinen Blog wäre dein Wunschpartner ?

Ufff… ich schreibe gerne für mich allein – aber wenn ich mir wen aussuchen müsste, dann wohl Patricia von missviolett.de oder Bianca von bibiswelt.blog.de.

Frage 16 Möchtest du abschließend noch etwas dazu sagen ? Kritik, Anregungen, Wünsche?

nope – zumindest fällt mir auf die Schnelle nix ein. ;-)

Das ist sie nun, die liebe Kollegin Katharina aus Linz. sie ist 22 und mit Leib und Seele Bloggerin. Ich fand die Antworten die sie uns gegeben hat sehr erfrischend, und habe mir persönlich ein eigenes Bild machen können, wer da schreibt, und vor allem Warum. Was mich beeindruckt war die Frage welche Partner sie sich für ihren Blog wünschen würde, da denkt sie gleich an andere Blogger. Die Frage war eigentlich anders gemeint, ich spielte damit eher auf Förderer, oder Testpartner an. Ich für meinen Teil bin zum Beispiel sehr stolz auf Sony und Konami, die mich unterstützen. Die erfrischend ehrliche Antwort von Katharina zeigt uns natürlich vor allem die ungezwungene denkensweise, und das sie mit ihrem Blog auf keinen Fall eigennützige Ziele verfolgt.

Danke an dieser Stelle für deine Antworten Katharina.
Schaut doch bitte auch einmal bei ihr im Blog vorbei :
Mestra Yllana´s verrückte Welt – Testblog

In diesem Sinne…

euer Frank The Tank

P.S.:
Möchtest auch du bei dieser Blogparade dabei sein!? dann melde dich einfach per E-Mail bei mir, und schreibe mir unter Frankies_Testwelt (at) web (Punkt) de, und du bist dabei. Die einzige Voraussetzung für die Teilnahme ist ein ernsthaft geführter und gepflegter Blog, der nicht nur einen Artikel im Monat veröffentlich. Danke im vorraus..

Dies stammt aus http://www.frankiestests.blogspot.com. Besucht den Blog und folgt uns auf Twitter, Facebook, Networked Blogs und Co.