Warning: include_once(/customers/e/a/c/frankies-world.de/httpd.www/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache-phase1.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w011c5b2/wp-content/advanced-cache.php on line 10

Warning: include_once(): Failed opening '/customers/e/a/c/frankies-world.de/httpd.www/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache-phase1.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w011c5b2/wp-content/advanced-cache.php on line 10
DCG Aquarien & Terrarienbörse April 2012 | Frankies Testwelt

DCG Aquarien & Terrarienbörse April 2012

Die Glockenhalle, in Troisdorf Bergheim, ist neuer Ausrichtungsort der DCG Terrarien und Aquarienbörse im Großraum Bonn. Seitdem die alte Halle in Bonn tannenbusch nicht mehr zur Verfügung steht ist das Gustav Heinemann Haus dort wieder für andere Veranstaltungen offen. Die Glockenhalle in Troisdorf hat ungefähr die gleiche Größe, ist vielleicht ein bisschen größer, aber etwas besser gelüftet, und vor allem bis auf den Eingang ebenerdig. Das Angebot hat sich aber auch ein wenig verändert.

Der Bereich der Aquaristik ist ein wenig eingeschlafen, und gerade an Pflanzen hapert es gewaltig. Einige kleinere Anbieter, die privat gezogene Pflanzen verkaufen waren dabei, allerdings war bereits gegen halb zwölf so gut wie nichts mehr da. Lediglich ein Pflanzenhändler direkt neben dem Eingang, mit dem ich persönlich bereits öfters gute Erfahrungen gemacht habe war gut sortiert. Der Terraristikbereich war zwar vorhanden, aber auch nicht sonderlich abwechslungsreich. Dafür waren die Angebote im allgemeinen sehr gut. Guppies ab einem Euro, L-Welse bereits ab 5 Euro, Apfelschnecken genau wie bei mir ab 50 Cent aufwärts. Schlangen bereits ab 15 Euro, und auch kleine Reptilien wie Chamäleons, Bartagamen und vieles andere war vorhanden. leider sehr viele ähnliche Anbieter, und auch nicht jeder hat sich an die angegebenen Richtlinien gehalten, und die Tiere nicht ordentlich verpackt.

Der Besucherstrom war wieder riesig, und ich überlege selbst ob ich mich bei der nächsten oder übernächsten Börse auch mal als Verkäufer betätigen soll. Ich hätte immerhin ein Nieschenprodukt zu bieten, das bisher noch garkeiner Angeboten hat. Damit habe ich auf jeden Fall eine gute Basis. sicherlich werde ich dann vielleicht auch ein paar Apfelschnecken und Guppies anbieten, wer weiß vielleicht habe ich bis dahin ja auch ein paar ansehnliche Welse die ich anbieten kann. Schauen wir mal ob sich das lohnen wird.  Wann und wo die nächsten Börsen sein werden könnt ihr auf den Seiten der deutschen Cichlidengesellschaft erfahren. Diese findet ihr im Internet über Google. Ich könnte sie hier verlinken, aber ich müsst ja auch nach der richtigen Region für euren Wohnort suchen, da gibt es zu viele Untersektionen, um alle einzeln aufzulisten.

In diesem Sinne…

euer Frank The Tank

Dies stammt aus http://www.frankiestests.blogspot.com. Besucht den Blog und folgt uns auf Twitter, Facebook, Networked Blogs und Co.