Creative Labs Soundblaster Evo Headset im Test

Sb Evo Headset

Die neuen Konsolen kommen, und dafür haben wir uns natürlich ein bisschen schlau gemacht, was man an Alternativem Zubehör benutzen kann. Irgendwie fehlt uns die richtige Kategorie, aber ich denke so passt es schon. Wir haben uns von Creative Labs mal dieses formschöne Headset angeschaut. Das Soundblaster Evo Headset, auch wenn es nicht so aussieht, ist ein vollwertiges Headset. Das Mikrofon ist bereits im Kopfhörer integriert, und so hängt kein lästiges Mikro vor dem Gesicht. Das schönste daran, es funktioniert mit Bluetooth und/oder mit Kabel (3,5 mm Klinke oder USB) eine entsprechende Soundkarte ist ebenfalls im Headset integriert so das für eine maximale Kompatibilität gesorgt ist. Gut mit seinem Preis von gut und gerne 120 Euro gehört es auch zur Oberklasse und sollte einiges bieten, aber wer sich eine High-End Konsole kauft, der sollte auch passende Hardware dazu haben, also habe ich mir mal was gegönnt, oder ist das falsch? Immerhin kann dieses Headset die Brücke zwischen aktueller Technik und klassischer Audiotechnik wie es sie zum Beispiel unter www.fono.de gibt schlagen.

Unboxing und erster Eindruck

Das erste was auffällt ist, das es sich um eine sehr edle Verpackung handelt. Mit in der Packung befindet sich neben einem Klinken Kabel in passendem rot ein USB Kabel, ebenfalls in schönem rot, alles samt mit vergoldeten Anschlüssen zur besseren Übertragung. Das Headset selbst hat ein annehmbares Gewicht, wirkt allerdings optisch deutlich schwerer.

evo_zx_2

Das Headset ist gefaltet und wirkt im ersten Moment verdreht. Allerdings ist es nicht verdreht, sondern einfach nur ansprechend gefaltet. Die Beweglichkeit der Ohrmuscheln und Kopfbügel macht einen sehr guten Eindruck. Das gesamte Headset ist aus Kunststoff gefertigt, wirkt aber nicht billig. Der erste Test: USB Anschluss an den Laptop! Hier kann das Headset, trotz unserer miesen Soundkarte, die es ja aushebelt, beweisen was es kann. Youtube an, Basstest rein, und was soll ich sagen… die Lautstärke ist optimal, es wird nicht zu laut, und die Wiedergabe ist bis in alle Frequenzen absolut erhaben. Der erste Eindruck zeigt uns, das sich die Investition wirklich gelohnt hat. Dieses Headset haben wir natürlich noch weiteren Tests unterzogen aber der erste Eindruck ist schon mal vielversprechend!

Intensivtest & Tragekomfort

Natürlich haben wir mehr als nur den ersten Test durchgeführt. Das Soundblaster Evo Headset ist ein Oberklasse Headset mit einem recht guten Preis. OK, ja ich gebe zu 120 Euro ist nicht wenig, schaut euch aber mal die Gamer-Headsets von Turtle oder Tritton an, die sind wesentlich teurer, und bieten kein Bluetooth. Das Soundblaster Evo hingegen ermöglicht euch nicht nur Musik zu hören, sondern ebenfalls den Einsatz als Gaming Headset und als Telefon Headset, denn dan Bluetooth ist es vollends kompatibel mit jedem Android oder IOS Gerät. Dank integriertem Soundprozessor ist es durchaus auch in der Lage an älteren Geräten einwandfrei zu funktionieren, und unterstützt dank Klinkenstecker auch nahezu jedes Audio-Eingabegerät. Mehr kann man eigentlich nicht mehr verlangen, die Kompatibilität ist absolut enorm.

creative_SoundBlaster-EVO-ZxR-

Die NFC Funktion haben wir nicht testen können, es fehlte an sinnvollen Anwendungen. Diese Technik einzubauen ist auf jeden Fall zukunftsweisend, und sorgt für noch mehr Anwendungsmöglichkeiten! In unserem Intensivtest haben wir natürlich neben verschiedensten Soundfiles in verschiedenen Tonlagen vor allem auf die Klangreinheit geachtet, die Verwendungsmöglichkeiten sind ja nahezu unbegrenzt im Moment. Das Soundblaster Evo Headset konnte sich in unserem Test als absolut zuverlässig und vor allem durch seinen sauberen Klang beweisen. Egal ob Höhen, Mitteltöne oder Bässe hier war alles sauber und klar.

Ihr wisst ja das wir kein Labor haben um Laborwerte zu testen, aber genau das wollen wir auch nicht. Wir wollen euch keine technischen Daten um die Ohren hauen die von Nennbelastbarkeit und Impedanz sprechen, mit denen die wenigsten wirklich was anfangen können! Wir bewerten nach unserem empfinden. Diese Empfindung sagt uns das dieses Headset mehr als nur sein Geld wert ist. Absolut sauberer klang, könnte vielleicht noch einen Ticken lauter sein, aber ansonsten absolut perfekt.

Egal ob Telefongespräch, Kommunikation in Call of Duty Ghosts PS3, oder als Musikheadset an I-Pod und PC konnte uns das Creative Labs Soundblaster Evo Headset absolut begeistern.

Fazit & Bewertung

Creative.SoundBlasterEVOZxR.img9

Das Soundblaster Evo Headset ist ein vollwertiges Headset, bringt die Funktionalität eines Telefon Headsets, eines Gamer Headsets, einer externen Soundkarte und eines Funk Kopfhörers. Die Anwendungsmöglichkeiten sind so umfangreich das man eigentlich kein anderes Headset mehr braucht. Die Klangqualität ist sehr sehr gut, satte Bässe und extreme Höhen, das begeistert uns sehr. Würde das Headset jetzt noch 60 Euro kosten, hätte ich gleich 3 davon gekauft, aber Qualität hat natürlich ihren Preis! Die durchweg starke Audioqualität hingegen konnte uns so begeistern das wir den Preis komplett vergessen konnten. Es gibt ja auch Menschen die sich ein I-Phone kaufen, das ist wesentlich mehr Geld für wesentlich weniger Leistung. Nein die Leistung des Soundblaster Evo Headset ist auf jeden Fall sein Geld wert! Für einen optisch ansprechenden, gut zu tragenden Kopfhörer/Heaset geben wir gerne ein bisschen mehr Geld aus!

Prädikat: Kaufen!

1 Kommentar zu Creative Labs Soundblaster Evo Headset im Test

  1. Mein Bruder hat sich das Headset gekauft und ich durfte es mir schon einmal ausleihen. War ziemlich begeistert davon, wenn ich ehrlich bin. Mit eines der besten Headsets, das ich zum Gaming bis jetzt benutzt habe!

Kommentare sind deaktiviert.

%d Bloggern gefällt das: