Mellerud Chemie – Reinigen und mehr

Mellerud Chemie im Test

Nachdem wir im letzten Jahr vieles an Reinigern, und Putzmitteln im Test hatten entschied sich auch die Firma Mellerud Chemie uns ihre Produkte testen zu lassen. Selbstverständlich lassen wir uns da nicht lumpen und nehmen natürlich auch diese Produkte gerne einmal unter die Lupe. Nun sagt uns der Name Mellerud Chemie eigentlich erst einmal gar nichts. Ich bin aber auch ehrlich im Reinigungsmittelbereich achtet man selten auf den Hersteller, und hat viel eher den Produktnamen im Kopf. Die Werbung wirft uns ja auch mit neuen Marken und Produkten nahezu täglich zu. Aus dem Hause Mellerud  kommt meines Wissens nach keine TV-Werbung, hier sollen einfach nur die Produkte überzeugen. Mellerud Chemie bietet Reinigungs- und Pflegemittel für allerhand Oberflächen und Materialien an. Wie ihr im Bild bereits seht gibt es in unserem Fall einen Test von Bio Reinigungsmitteln, und zwar nehmen wir heute einmal einen Bio Kunststoffreiniger und eine Bio Möbelpflege unter die Lupe. Wir haben zwar nur kleine Testzerstäuber bekommen, aber die reichen für einen Test vollkommen aus. Zusätzlich gab es natürlich den Hauseigenen Mellerud Schwamm, damit man auch in der Lage ist den ganzen Kram gut zu verarbeiten.
Mellerud Chemie im Test-5Der Mellerud Reinigungsschwamm ist natürlich ein klassischer Reinigungsschwamm, wie man ihn täglich in der Küche benutzt. Allerdings ist er schön groß, so muss das sein, der hat wirklich gute Dienste geleistet, ist jetzt aber kein Highlight, oder etwas besonderes. Mellerud Produkte bekommt man natürlich in der Metro und in den meisten Baumärkten. Wo ihr genau in eurer Gegend diese Produkte bekommt könnt ihr auf der Homepage von Mellerud erfahren, dort gibt es eine Suchfunktion nach PLZ, das ist superpraktisch, und wird in den letzten Monaten und Jahren leider immer wieder vernachlässigt.

Mellerud Chemie im Test-4

Fangen wir doch einfach mal mit dem Mellerud Bio Kunststoffreiniger im Test an. Ich selbst habe den Kunststoffreiniger hauptsächlich für meine Flachbildfernseher und meinen Laptop benutzt. Hier konnte der Kunststoffreiniger trotz der Bio Note perfekte Ergebnisse erzielen. Ich war doch überrascht das wir hier so gute Ergebnisse erzielen konnten, und kann nur sagen das ich den Kunststoffreiniger wirklich empfehlen kann. Angeboten wird dieser Bio Kunststoffreiniger in einer Halbliterflasche für 7,30,- Euro und eignet sich natürlich für alle Kunststoffoberflächen. Ich selbst habe ihn immer in Verbindung mit einem Mikrofaserputztuch verwendet. Natürlich gibt es auch hier die Anweisung bei empfindlichen Oberflächen an einer nicht sichtbaren Stelle zu testen, was ja aber sowieso in den meisten Fällen einfach nur zum Schutz da ist, falls doch mal etwas passieren sollte. Man soll allerdings den Kunststoffreiniger aufsprühen, kurz einwirken lassen, mit einem Tuch abwischen, und dann feucht nochmal nachwischen. Ich habe nun nicht ausprobiert was passiert wenn man nicht nochmal nachwischt, aber Flecken oder Streifen konnte ich nicht feststellen.

Mellerud Chemie im Test

Das zweite Testprodukt ist die Mellerud Bio Möbelpflege, die wir natürlich auch eine ganze Weile lang getestet haben. Hier kann ich allerdings leider nicht sagen das ich in irgendeiner form überragende Ergebnisse erzielt hätte. Sie funktioniert aber, und hinterlässt keine Spuren. Mit 11,50,- Euro für 500 mL ist die Bio Möbelpflege nun nicht gerade günstig. Die Erfahrungen mit der Mellerud Bio Möbelpflege werden wohl zu kurz gewesen sein, um wirklich repräsentative Langzeitergebnisse vermelden zu können. Das Mittel enthält jedenfalls Bienenwachs, welches ja bekannt dafür ist, das gerade poröse Oberflächen wie Holz sehr gut davon gepflegt werden. Der Glanz, und die hochwertige Optik nach der Anwendung der Bio Möbelpflege zeigen aber auf jeden Fall ein sehr gutes Bild.  Auf jeden Fall ist klar das sowohl Fett als auch Staub und Fingerabdrücke zuverlässig entfernt werden konnten. Das Mittel soll vor allem auch vor einer allzu schnellen Wiederverschmutzung schützen. das kann ich nicht bestätigen, aber das liegt daran das wir durch unsere Kohleofenheizung eine sehr starke allgemeine Verschmutzung in der Wohnung haben, die jedweden “Schutz vor Wiederanschmutzung” zunichte macht. Wir können täglich Staubsaugen und wischen um halbwegs Sauberkeit in der Wohnung behalten zu können.  Natürlich gibt es auch hier eine klare Nutzungsempfehlung bei der man das ganze Streifenfrei auspolieren soll!

wichtig ist bei allen Mellerud Produkten das man sich an die Anleitung hält, denn gerade im Bio Bereich gibt es immer wieder Probleme das Produkte nicht funktionieren sollen, das aber meist daraus resultiert das man die Produkte falsch anwendet. Nur mit einer richtigen Verarbeitung kann man auch ein repräsentatives Ergebnis erwarten, das gilt natürlich nicht nur für Mellerud Produkte, und auch nicht für Bio Produkte alleine, sondern allgemein für alle Chemieprodukte.

Mein Urteil für Mellerud Chemie steht auf jeden Fall fest. Die Produkte sind nicht gerade billig, liefern aber sehr gute Ergebnisse, und sind wirklich ergiebig. Da lohnt sich das investierte Geld durchaus, denn wir sind alleine mit den 3X25mL Probeoackungen sehr weit gekommen. Unsere Empfehlung gibt es auf jeden Fall!

In diesem Sinn…

euer Frank

 

%d Bloggern gefällt das: