Komplette Zuchtauflösung: Blaue Mexikogarnelen

blaue Mexikogarnele

Hallo zusammen,

aus Platzgründen lösen wir unsere Hobbyzucht auf. Die Blauen Mexikogarnelen vermehren sich sehr gut, und werden auf Wunsch einzeln, oder zusammen mit dem kompletten Becken abgegeben. Die Tiere kosten im freien Handel je nach abnahmemenge zwischen 4,50,- und 5,- Euro. Die blaue Mexikogarnele gehört zur Familie der Ringelbandgarnelen. Sie ist eine Großhandgarnele, und wird ca. 4-5 cm groß. Da wir unser Hobby aber ein bisschen verkleinern wollen geben wir unsere Zucht komplett ab. Wir haben derzeit einen frischen Wurf an Mexikogarnelen, daher ist die genaue Anzahl an Tieren schwer zu beziffern. Die Jungtiere sind im Moment etwa 2-3 mm groß, und schwer zu finden. Schätzungsweise befinden sich in unserer Zucht derzeit etwa 80-100 Tiere. Aus diesem Grund gibt es die komplette Zucht auch für gerade einmal 100 Euro. Wer sich damit zum Beispiel auf eine Aquarienbörse stellt, kann mit den Tieren ohne Probleme in 2 Stunden 500-800 Euro machen, da sie noch relativ unbekannt sind, und im freien Handel so gut wie nicht erhältlich.

Blaue Mexikogarnele red Rusty

Der Zuchterfolg, und die Anzahl der Tiere, die man jährlich vermehren kann hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zum einen hat die Temperatur einen hohen Einfluss auf das Balzverhalten, und die Schwangerschaft der Weibchen, zum anderen ist natürlich die Beckengröße wichtig, und die Einrichtung, zwecks versteckmöglichkeiten. Für die Zucht werden die Tiere am besten auf Sand gehalten. Wir haben sie derzeit auf Kies, um die Menge einzugrenzen. Die blaue Mexikogarnele ist absolut unanfällig und sehr Einsteigergeeignet. Sie ist friedlich und lässt sich auch gut vergesellschaften. Die Temperaturskala kann zwischen 20 und 30 Grad frei variieren, je wärmer sie gehalten werden, umso besser vermehren sich die Tiere.

blaue Mexikogarnele juvenil

Die Jungtiere sind leider recht farblos, und unscheinbar, erst mit zunehmendem Alter entwickeln die Garnelen ihre volle Größe, und Farbenpracht, durch Häutung. Die blaue Mexikogarnele hat natürlich einen klaren Vorteil, da sie nicht so klein ist, kann man sie sehr gut beobachten. Durch ihre Scherenhände ist das gesamte Fressverhalten sehr interessant. Die Trächtigkeit der Weibchen ist ebenfalls sehr gut zu sehen, und auch die Brutpflege, vor dem Schlupf ist sehr ansehnlich, und kann wunderbar beobachtet werden. Die kleinen, und sehr flinken Tiere sind sicherlich toll für Kinder. Wer mehr Zeit als wir, und auch in der Lage ist sich darum regelmäßig zu kümmern, der wird schnell viel Spaß an den kleinen Tierchen haben.

Für die ca. 80-100 Tiere, im Wert von etwa 400-600 Euro, Börsenverkaufswert locker 600 Euro, hätten wir gerne 100,- Euro VB. Zusammen mit dem Aquarium, mit Abdeckung, Beleuchtung, Filterpumpe, Futter und Unterschrank 150,- Euro Festpreis.

Also wer Lust auf eine ganze Zucht hat, ruhig melden…

am besten Per E-Mail an frank1979handy(at)googlemail.com

In diesem Sinne…

euer Frank The Tank

2 Kommentare zu Komplette Zuchtauflösung: Blaue Mexikogarnelen

  1. Schade das du die Zucht aufgibst, das sind wirklich wunderschöne Tiere! Wo hattest du sie den her? Bin leider nicht ums Eck sonst könnte man sich das mal überlegen, für den Preis das alles abzugeben ist echt ein Schnäppchen. Ich selbst habe ja nur kleinere Zwerggarnelen (hauptsächlich neocardinia Arten) und auch manchen Exoten in den Becken (u.a. Sulawesi Inlandsgarnelen) die es kaum im Handel gibt. Viel Erfolg dir!

    • Zum einen fehlt mir die Zeit dafûr im Moment, zum anderen vermehren sich die Tiere immer mehr, und ich Krieg Sie leider im Moment nicht weg. Macht einfach keinen Sinn mehr. Um in den Tierladen zu fahren hab ich im Moment auch zu wenig nerv, wegen Verhandlungen und so…

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Zuchtaufgabe

Alle Kommentare in diesem Blog sind "Do-Follow !"

%d Bloggern gefällt das: