Warning: include_once(/customers/e/a/c/frankies-world.de/httpd.www/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache-phase1.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w011c5b2/wp-content/advanced-cache.php on line 10

Warning: include_once(): Failed opening '/customers/e/a/c/frankies-world.de/httpd.www/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache-phase1.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w011c5b2/wp-content/advanced-cache.php on line 10
Geschwindigkeitswahnsinn LTE 50 MBit/s aber wofür? | Frankies Testwelt

Geschwindigkeitswahnsinn LTE 50 MBit/s aber wofür?

Hallo zusammen,

 

ich hatte eben ein interessantes Gespräch mit einem guten Kollegen. Dieser fragte mich nach einem passenden Handy/Internet Tarif für seine Bedürfnisse. Natürlich habe ich mich gleich einmal umgeschaut, und bin natürlich auf LTE hängen geblieben. LTE ist unheimlich interessant, gerade weil es eine Bandbreite mit bis zu 50 MBit/s bietet. Das ist verdammt schnell, vor allem wesentlich schneller als mein Heimanschluss hier, und genau aus diesem Grund ist es interessant geworden. Natürlich habe ich mich erst einmal damit beschäftigt, und war begeistert als ich gelesen habe das LTE jetzt auch als Heimanschluss verfügbar ist. Das tollste daran ist ja das ich theoretisch das Modem endlich hinstellen kann, wo ICH das will, und nicht wo mein Telefonanschluss es vorgibt! Damit wäre ich in der Lage das WLan deutlich besser in meiner Wohnung verteilen, und gleichzeitig auch dafür sorgen das ich auch im Garten WLan habe, unser Telefonanschluss liegt nämlich ziemlich dämlich für solche Zwecke, und Kabel verlegen, naja ich weiß nicht, nicht so mein Ding.

Dann habe ich versucht alle Infos zusammen zu bekommen, und musste feststellen das mein Wunschtarif mit 70 Euro im Monat recht teuer ist, aber 50 MBit/s ist ja auch schon was. Das Problem ist leider nur das die Datenflat auf 30 GB Datenvolumen begrenzt ist. Ich meine wo sind wir denn? Solche Tarife hatten wir eigentlich vor vielen Jahren bereits abgelegt, bei denen einem das Datenvolumen begrenzt wird. Welchen Sinn macht es denn auch einen 50 MBit/s Anschluss führen zu wollen, und dann diesen nicht nutzen zu können, weil das Datenvolumen bereits nach 2-3 Tagen aufgebraucht ist.

Ein Film der von einem Provider wie Amazon gestreamt wird, und in Full-HD gesendet wird, hat locker seine 5-8 GB Volumen. Das bedeutet das ich persönlich nicht einmal jedes Wochenende einen Film schauen könnte, weil dasDatenvolumen bereits nach einem Wochenende aufgebraucht ist. Downloadfans werden auch nicht wirklich weit damit kommen.

Also mal ganz ehrlich was ist eure Meinung zu diesem Thema?

Ich habe gerade eben mal in mein Modem geschaut, hatte keine Videostreams, keine Downloads und nichts dergleichen, und komme mit 2 PC´s einem Nintendo 3DS XL und dem automatischen Update der PS3 auf gut und gerne knapp 1 GB Datentraffic (Downstream) für heute, nur mit surfen, aufwendigen Websites, E-Mails, Handyverbindung und 2 Spielkonsolen. Wenn ich jetzt darüber nachdenke ich würde heute Abend noch einen Film schauen wären die 50 MBit/s schnell Geschichte…

Also bitte mal ehrlich wofür LTE?

Bei kleineren und billigeren Tarifen sinkt das Freivolumen mindestens um 50%!

Was denkt ihr darüber? Ich finds Unsinn! Kein Internetanschluss ohne Full-Flat!