4 Täler Bäckerei Beck – Brot eingetroffen

Hallo zusammen,

heute war der erwartet große Liefertag. Wie einige von euch schon wussten habe ich auf eine große Menge Pakete gewartet, weil unsere Post tierisch geschlampt hat. Heute ist endlich eine ganze Menge Zeugs angekommen, inklusive dem Brot aus Franken, von der 4 Täler Bäckerei Beck. Hier durften wir einen großen Test durchführen, und ehrlich gesagt bin ich von der angekommenen Menge erst einmal schwer erschlagen. Gut das ich vorgesorgt habe, und einen neuen Gefrierschrank besorgt habe. Ich werde hier wohl mehr als einen Test durchführen, und habe mich entschieden gleich eine ganze Brottestserie zu machen, ich kann ja nicht alles auf einmal essen. Jetzt heißt es erst einmal schneiden, und einfrieren. Natürlich habe ich schon probiert, und kann eine sehr positive Tendenz abzeichnen. Meine ganze Wohnung riecht nach Brot, und das am frühen Morgen, wunderbar!

Das einzige „ungesunde“ was dabei war, war ein frisches Toast, auf das ich als Fast-Food Junkie natürlich besonders gespannt bin, normalerweise kaufe ich ja nur Discounterware, mal sehen ob dieses Toast überzeugen kann, in Zukunft beim Bäcker zu kaufen. Natürlich werde ich für euch auch eine erweiterte Beurteilung durchführen lassen. Einfach nur „ja es schmeckt“ wäre ja langweilig, also werden wir einen anderen Bäckermeister in die Verantwortung ziehen, und nachfragen wie das ganze ist, so erhalten wir eine professionelle Meinung vom Experten, auf die ich sehr gespannt bin. An dieser Stelle schon einmal einen lieben Dank an Dietmar & Renate Brandes von der Brotmanufaktur Brandes in Gössweinstein, die uns diesen Test ermöglichen, und uns auch einmal über das Prinzip Metabolic Balance aufgeklärt haben, das stark an meine Insulin Trennkost erinnert. Die Spannung steigt, und die ersten Scheiben waren auf jeden Fall schon einmal lecker.

Warten wir ab, was der Test bringt, und was das Brot kann, so komplett ohne Weizen und Hefe.
Was mich auf jeden Fall schon einmal sehr überrascht hat, das Brot ist absolut frisch, obwohl es seit Dienstag schon auf dem Postweg unterwegs war, und heute ist Freitag. Es ist fast noch zu frisch zum schneiden.

In diesem Sinne…

euer Frank The Tank

Dies stammt aus http://www.frankiestests.blogspot.com. Besucht den Blog und folgt uns auf Twitter, Facebook, Networked Blogs und Co.