Kingdom Hearts 3DS – Review

Nintendo 3DS Cover - Kingdom HeartsHallo zusammen,

 

das ist der erste Artikel auf unserer eigenen Blogadresse. Und zur Feier widmen wir uns einem besonders großen Titel, Kingdom Hearts für Nintendo 3DS. Die Legendäre Story aus dem Hause Nintendo, mit all den Helden die wir gerne mögen, ist natürlich besonders interessant wenn es um eine Handheldkonsole geht. Was kann der 3DS aus einer solchen Geschichte machen, und was Square Enix dieses mal mit Kingsom Hearts machen konnte. Der 3DS ist immerhin eine sehr interessante Plattform, die viele Möglichkeiten bietet, immerhin ist die 3D Darstellung etwas das mich persönlich bei meinem Handy schon begeistern konnte. Leider ist mein Handy mittlerweile defekt, Touchscreen im Eimer, aber dafür haben wir ja jetzt auch den 3DS im Testcenter, und sind stolz euch in den kommenden Tagen auch den 3DS XL näher vorstellen zu dürfen.

 

widmen wir uns jetzt aber erst einmal Kingdom Hearts für den Nintendo 3DS, denn wir haben da auch einen kleinen Trailer für euch, der zum offiziellen E3 Start des Spieles gezeigt worden ist, und euch bereits recht viel verrät…

Kingdom Hearts 3D Drop Distance bietet euch mehr als nur ein einfaches Rollenspiel. der Stil des Spieles erinnert so ein bisschen an Final Fantasy, vor allem was das Mangaartige Charakterdesign angeht. Schön ist aber das dieses Spiel doch sehr wandlungsfähig ist, und neben den Manga Hauptcharakteren natürlich auch eine ganze Menge anderer Highlights für euch bereit hält. Ein Ausflug in die Welt von Tron, und natürlich ist auch Disney wieder mit dabei. Hier gibt es zum Beispiel Mickey, Donald, Goofy und sogar claude, den Glöckner von Notre Dame zu erleben. Ihr schließt euch den beiden Helden Riku und Sora an, und müsst beweisen das ihr den Herausforderungen gewachsen seid, die auf euch warten, denn am Horizont wartet eine dunkle Bedrohung auf die Welt. Die Prüfungen bestehen aus den Reisen in die verschiedenen „schlafenden Welten“, wie zum Beispiel die von Tron. Hier müsst ihr beweisen das ihr wirklich in der Lage seid, der Bedrohung die Stirn zu bieten.

Euch erwartet ein grafisch aufwendig gestaltetes Action RPG, das mit Echtzeit Schwertkampfeinlagen glänzen kann. Natürlich ist die wechselnde Welt am interessantesten, bringt sie euch doch immer wieder in neue Umgebungen, und stellt euch neuen Herausforderungen.  Natürlich könnt ihr euch in einem einfach Menue recht schnell festlegen welche Spezialangriffe, welche Magieattacken und welche Strategie ihr verwenden möchtet. Natürlich ist das noch lange nicht alles, aber das findet ihr wohl selber am besten heraus. Ihr übernehmt natürlich in diesem Spiel wechselnd die Wolle von Sora und Riku. Dazu gibt es den Drop Balken, den ihr durch das besiegen von Gegnern wieder füllen könnt. Natürlich könnt ihr auch an jedem Speicherpunkt wechseln, und so zwischen Sora und Riku tauschen. Natürlich sollt ihr euch auch einmal ein Bild vom Spiel machen denn wir können hier ja eigentlich schreiben was wir wollen. Aus diesem Grund können wir euch dieses fesselnde Spiel nur wärmstens ans Herz legen, wir jedenfalls haben eine sehr lange Zeit damit verbracht, und ich kann euch sagen ich war sehr begeistert.

 

Kingdom Hearts Drop Distance ist ein sehr interessanter Titel geworden, und wir sind glücklich euch so früh davon berichten zu können. Bei Amazon (link rechts) bekommt ihr das Spiel recht günstig, und auch schon gebraucht, das ist doch schon mal was, da kann man sicherlich ein bisschen sparen. Ich kann jedenfalls gerne bestätigen das ihr hier sicherlich keinen Fehler machen werdet. Kingdom Hearts begeistert groß und klein, jung und alt gleichermaßen. Das wiedersehen mit den Helden von Nintendo und Disney ist sicherlich etwas besonderes. Die Handheldversion ist ein Highlight das man sich nicht entgehen lassen sollte. Unsere Tests haben durchaus gezeigt das man hier einige Stunden Spaß haben wird. Mich jedenfalls hat das Spiel sehr begeistert, und das wird euch sicherlich auch nicht anders gehen!

 

Also schaut einfach mal rein,

und teilt uns auch eure Meinung mit!

in diesem Sinne…

 

euer Frank The Tank